Der Fuhrpark des Landwirschafts-Simulator 19 (Farming Simulator 19) hat Zuwachs bekommen. Mit dem neuen DLC „John Deere“ rollen etliche neue Landmaschinen übers Feld.

Die Erweiterung bringt einen neuen Baumwollernter von John Deere, 4 Geräte des Herstellers McCormack Industries und zwei neue Lizard-Maschinen. Das DLC ist ab sofort für PC, PlayStation 4, Xbox One und Mac verfügbar.

Anzeige

Über Steam ist der DLC für 4,99 Euro erhätlich:

Mit den neuen Geräten lässt Giants Software seine Spieler in die Baumwollproduktion einsteigen. Der bekannte Hersteller John Deere steuert dafür den Baumwollernter CP690 bei. Auch die neuen Geräte von McCormack und Lizard sind ganz auf Baumwolle spezialisiert.

Die neuen John Deere Landmaschinen in Action:

Mit dem John Deere Cotton DLC führen die Entwickler auch erstmals runde Ballen ein – diese sind besonders für die Baumwollernte geeignet.

Die neuen runden Ballen lassen sich prima transportieren.

PS4 und Xbox One Spieler, die das Hauptspiel noch nicht besitzen, können den LS19 inklusive aller DLC und dem Season Passs auch als Bundle kaufen.

Alle neuen Geräte:

  • John Deere – CP690 Baumwollernter
  • McCormack Industries – Baumwollballenpresse
  • McCormack Industries – Ballenspieße
  • McCormack Industries – Tieflader
  • McCormack Industries – Radgreifer
  • Lizard – Baumwollballenanhänger-Modul RB
  • Lizard – Baumwollballenanhänger-Modul RB Semi

FSL: Die Farming Simulator League startet bald:

FSL: Landwirtschafts-Simulator goes eSport auf der FarmCon 2019

Anzeige