Nintendo und Velan Studios bringen mit Mario Kart Live: Home Circuit den geballten Rennspaß der Mario Kart-Reihe in die echte Welt. Dies wurde auf der Nintendo Direct anlässlich des 35. jährigen Jubiläums von Super Mario bekanntgegeben.

Anzeige

Spieler erwecken mit ihrer Nintendo Switch oder Nintendo Switch Lite ein echtes Kart zum Leben und fordern sich gegenseitig zu spannenden Rennen heraus.

Virtuelles Action in der echten Welt

Besonders spannend ist dabei die Verknüpfung von digitaler und echter Spielwelt. Das Kart in Mario Kart Live: Home Circuit reagiert dabei auf die Ereignisse im Spiel:

Bei Geschwindigkeitsschüben beschleunigt es, und wenn die Spieler im Spiel von einem Item getroffen werden, bleibt das Kart stehen. Bei der Streckengestaltung können die Spieler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Vor dem Rennen kreieren sie ihre eigenen Strecken, indem sie Tore als Wegpunkte platzieren. Im Grand Prix-Modus können die Rennfahrer gegen die Koopalinge antreten und so neue Gestaltungsmöglichkeiten für die Strecken sowie Kostüme für Mario und Luigi freischalten.

Zusätzlich kann man sich im lokalen Mehrspielermodus mit bis zu drei weiteren Spielern hitzige Rennen liefern. Mario Kart Live: Home Circuit ist ab dem 16. Oktober als Mario- oder Luigi-Modell erhältlich.

Mario Kart Live: Home Circuit Trailer


Auch wenn Nintendo damit das Rad nicht ganz neu erfindet, immerhin kennt man ein ähnliches Konzept schon von Anki Overdrive, werden es viele Fans von Mario Kart lieben, ihre Helden durch ihr eigenes Wohnzimmer düsen zu sehen.

Mario Kart Live: Home Circuit kaufen


Ihr seid gefragt:

Und, wen würdet ihr nehmen? Mario oder Luigi? und Warum?
0
Mario oder Luigi?x

Mario Kart Live: Home Circuit Screenshots

Mario Kart Live: Home Circuit Fahrzeuge

Zurück in die analoge Welt

Spannend dabei ist, dass Nintendo erneut eine Verknüpfung zur analogen Spielwelt schafft. Nintendo hat ja bereits mit dem Ring Fit Adventure gezeigt, dass Gaming mehr sein kann als das Bedienen eines Controllers. Auch mit dem neuen LEGO Super Mario Crossover verknüpft man analoge und digitale Welten.

Als Traditionsunternehmen hat Nintendo auf dem Spielzeugmarkt schon einige Jahre auf dem Buckel. Angefangen hat man 1889 übrigens mit dem Verkauf von Spielkarten. Umso schöner, dass man auch nach all den Jahren seine alten Wurzeln nicht ganz vergessen hat.


Mehr zum 35. Super Mario Jubiläum:

Nintendo Direct: 35 Jahre Super Mario Bros. – Große Feier mit vielen Ankündigungen

Anzeige