Wir hatten bereits über den heutigen Launch (4. August) des Rollenspiels My Time at Portia Mobile berichtet. Nun wurde es freigeschaltet und kann steht seit 17 Uhr auf allen iOS- und Android-Mobilgeräten zum Kauf bereit. Pathea Games und Pixmain laden die Spieler darin auf einen charmanten Trip in die postapokalyptische Stadt Portia ein.

Der beliebte Genremix aus Rollenspiel, Aufbauspiel und Lebenssimulation wurde in seiner PC- und Konsolen-Version bereits 2 Millionen Mal verkauft. Der neue Smartphone-Port eröffnet nun noch mehr Spieler das große Abenteuer und bringt das originale Gameplay mit einigen zusätzlichen Features speziell für das mobile Spiel.

Um die Veröffentlichung zu feiern, ist My Time at Portia in der Launch-Woche zum ermäßigten Preis von nur 6,99 Euro auf iOS und 6,29 Euro auf Android erhältlich (Normalpreis 8,99 Euro). Zusätzlich zum Spiel erhalten alle Spieler auf Mobilgeräten für begrenzte Zeit exklusive Einweihungsgeschenke.

My Time at Portia Launch-Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Darum geht es

In über 100 Stunden Spielzeit reisen die Spieler in My Time at Portia in die wunderschöne gleichnamige Stadt Portia und erhalten die Aufgabe, den alten Glanz menschlicher Zivilisation in diesem fremden Land wiederherzustellen. Während man sich dabei zum erfahrenen Handwerker mausert, freundet man sich mit den Stadtbewohnern an und entlockt der postapokalyptischen Welt tief vergrabene Geheimnisse.

Pathea Games hat über ein Jahr am Port des Spiels gearbeitet und getestet, um die authentischste Gameplay-Erfahrung für Fans des Originals zu schaffen. Viele Features des Originals wurden optimiert, um das mobile Gameplay zu unterstützen, Zeit zu sparen und den Spielspaß auf tragbaren, kleineren Bildschirmen zu verbessern. So beschleunigt man zukünftig seinen Fortschritt und entwickelt seine Traumstadt dank der neuen Features schneller. Außerdem gibt es Features wie Item- und Aufgaben-Tracking sowie automatischer Wegfindung, die einem helfen bequemer voranzukommen und Aufgaben einfacher zu lösen. Die manuelle und automatische Speicherfunktion ermöglicht es zudem jederzeit und überall ein reibungsloses mobiles Gaming-Erlebnis in Portia zu gewährleisten.

Neue Features:

Exklusive Items

Spieler erhalte exklusive Items auf ihren Mobilgeräten. Für begrenzte Zeit erhält man in der ersten Woche nach Launch eine besondere, mysteriöse Geschenkbox aus dem Nachfolger des Spiels: My Time at Sandrock. Außerdem warten viele Items auf die Spieler, die exklusiv für die Mobile-Version entwickelt wurden, darunter ein brandneues Badekleidungsset, ein Massagestuhl und eine Pilzhütte. Neue Spieler auf Mobilgeräten haben außerdem die Chance, drei Gacha-Boxen zu erhalten: deren Inhalt ist aber noch ein Geheimnis.


Smartphone Anforderungen:

My Time at Portia ist in 13 Sprachen verfügbar: Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Koreanisch, Japanisch, Russisch, Vietnamesisch, Türkisch, Spanisch, Italienisch sowie traditionelles und vereinfachtes Chinesisch. Für die beste Erfahrung auf Mobilgeräten ist das Spiel für iOS- und Android-Geräte mit mehr als 3 GB RAM empfohlen, wie:

  • iOS (iPhone 7 und höher, iPad Pro 3 und höher, iPad mini 5 und höher, iPad Air 3 und höher sowie iPad 2019 und höher)
  • Android (Android 9 und höher, mehr als 3 GB RAM)

Mehr zu My Time at Portia Mobile findet ihr hier:

My Time at Portia Mobile Release: Heute erscheint die Smartphone-Version