Retro-Games erleben aktuell mal wieder eine kleine Hochzeit. Etliche Mini-Konsolen und Game-Classics schwemmen den Markt. Nachdem Numskull bereits erste Erfolge mit seiner „Quarter Arcades“ Serie und Spielen wie Pac-Man und Galaga feiert, bringt nun ein weiterer Kandidat eine neue Konsole heraus. Der Hardware-Hersteller „My Arcade“ hat sich ganz dem Retro-Gaming Bereich verschrieben. Mit dem NAMCO MUSEUM Mini Player erscheint nun ebenfalls ein eigenständiges Gerät, welches klassische Games abspielen soll und welches ebenfalls in einem kleinen Arcade-Spieleautomaten daher kommt.

NAMCO MUSEUM Mini Player

My Arcade hat bereits eine umfangreiche Produktpalette besonders an portablen Kleinkonsolen. Mit dem japanischen Publisher Namco erweckt My Arcade nun insgesamt 20 klassische Arcade-Games zu neuem Leben. In dem kleinen 10 Zoll Gehäuse steckt ein 4,25 Zoll Farbdisplay und zwei Lautsprecher. Der Joystick ist abnehmbar und steckt in einem D-Pad. Je nach eigener Vorliebe lässt sich auch nur mit dem Steuerkreuz spielen. Die Konsole hat einen beleuchteten Coin-Schlitz und wird per AC-Adapter betrieben.

Anzeige

Diese Spiele sind enthalten:

  • Battle City
  • Dig Dug
  • Dig Dug II
  • Dragon Spirit
  • Galaga
  • Galaxian
  • Mappy
  • Pac-Panic
  • Pac-Man
  • Pac-Man 2: The New Adventures
  • Pac-Mania
  • Phelios
  • Rolling Thunder
  • Rolling Thunder 2
  • Rolling Thunder 3
  • Sky Kid
  • Splatterhouse
  • Splatterhouse 2
  • Tower of Druaga
  • Xevious

Namco Mini Konsole kaufen:

Die kleine Konsole kostet 99,99$ und wird zur Zeit auf der Herstellerseite My Arcade und auf amazon.com angeboten.

Weitere Bilder:

Mehr dazu:

Neuer Mini-Arcade: Galaga kommt zurück

Anzeige