Nachdem das Survival-Game Green Hell Anfang September seinen offiziellen Release feiern konnte (Green Hell Release), gibt das Entwicklerteam Creepy Jar nun seine weiteren Pläne bekannt.

Als letzten großen Meilenstein wurde der Story-Modus ins Spiel integriert. Als nächste große Erweiterung ist ein Koop-Modus geplant. Weiterhin soll der Pflanzenanbau erweitert werden und das Angebot an Elementen für den Ausbau der eigenen Unterkunft vergrößert werden. Dies soll bis spätestens Anfang 2020 geschehen. Creepy Jar legt dabei allerdings eigenen Angaben nach viel Wert auf Qualität und möchte das Update erst sorgfältig fertigstellen, ein genaues Datum möchte man deswegen wohl noch nicht nennen.

Weiterhin soll Green Hell 2020 auf PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Über den Konsolen Release soll es bald weitere Informationen geben.