Wie wir berichteten, kam es beim Transfer der Charaktere auf neue regionale Server zu Problemen (mehr dazu). Betroffen waren vorerst nicht alle Spieler, bei einigen kam es allerdings zu fehlerhaften Daten, welches ein ordnungsgemäßes Speichern verhinderte. Kurzum: Die Spieler konnten mit ihren Charakteren nicht mehr spielen.

Ziemlich ärgerlich, hatte sich die Community doch sehr darauf gefreut, endlich auf andere Server umziehen zu können. Hinzu kam, dass sich einige böswillige Spieler den Moment genutzt zu haben scheinen, um sich mit Gold und Gegenständen zu bereichern. Wie die Entwickler mitteilten, wurden die fehlerhaften Daten von einer Großzahl von Spielern bereits wieder hergestellt und man arbeite daran, hart gegen Betrüger vorzugehen.

Da es aber wohl immer noch zu fehlerhaften Übertragungen gekommen ist, wurde beschlossen, den Charaktertransfer temporär wieder zu stoppen.

Community-Manager „TrevzorFTW“ gab dazu folgendes Update:

„Seit dem Start der Charaktertransfers haben wir etwa 150.000 Spieler transferiert. Eine kleine Anzahl davon hat zu Charakteren mit einem ungültigen Datenstatus geführt, der korrigiert werden muss. Das haben wir für die Betroffenen gestern Abend getan, aber es gibt immer noch einige neue Übertragungen, die davon betroffen sind, wie wir sehen. Wir haben die Charaktertransfers pausiert und prüfen, wie wir das Auftreten dieses Problems in Zukunft verhindern können. Sobald das Problem behoben ist, werden wir den Dienst wieder aufnehmen und dies rechtzeitig ankündigen.“

Bis dato gab es noch keine Entwarnung. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.