Zusammen mit Entwickler FUN Labs schickt euch Publisher 505 Games demnächst in die Wildnis. „Open Country“ heißt das neue arcadige Jagdspiel mit Survival-Elementen, in dem ihr zeigen könnt, dass in euch ein richtiger Naturbursche steckt. Einfach mal den stressigen Alltag zu Hause hinter sich lassen, den Rucksack packen und in die Natur aufbrechen. Auf geht es in ein spannendes Abenteuer!

Okay, das klingt jetzt vielleicht etwas zu romantisch. Besser ihr tragt ein paar gute Waffen bei euch und seht zu, dass ihr bei eurem Trip nachts besser in einem vernünftigen Lager schlaft und ein gutes Feuer macht. In der Wildnis gibt es nämlich Wölfe und Bären. Die sind zudem ziemlich hungrig und verwandeln euch gerne in ihre nächste Portion Abendessen.

Das schreckt euch nicht ab? Dann seid ihr herzlich eingeladen, ab dem 18. Mai in ein spannendes Open-World-Spiel einzutauchen, in dem ihr erkundet, jagt, überlebt und anderen Rangern helft. Ihr könnt Open Country bereits auf Steam zu eurer Wunschliste hinzufügen, ab Release wird es aber auch im Epic Games Store erhältlich sein und 12,99 Euro kosten.

EDIT: Der 18. Mai ist im Epic Games Store als Releasedatum gekennzeichnet, Steam zeigt aktuell den 3. Juni an.

Open Country Trailer

Wildnis pur

In Open Country schlüpft der Spieler in die Wanderstiefel eines einfachen Mannes, der sich nach Abwechslung von seinem restriktiven Stadtleben sehnt. Der Spieler und sein treuer Hundebegleiter wollen der Hektik der Großstadt entfliehen und die neu gewonnene Freiheit nutzen, um die ungezähmte Wildnis zu erkunden und zu überleben.

In einer offenen Welt aus der dritten Person, die von üppigem Laub bis hin zu rauen Landschaften reicht, steht die Umgebung von Open Country für die Spieler bereit, um sie zu erkunden und dabei wichtige Überlebens- und Jagdfähigkeiten zu erlernen. Dabei können die Spieler zu einem wahren Outdoor-Meister werden. Auf ihrem Abenteuer können die Spieler Gary in der Snowridge Lodge und den Park Ranger besuchen, um mehr als 30 Missionen zu erfüllen, in denen sie ihre neu erlernten Fähigkeiten auf die Probe stellen können.

So überlebt ihr

Dabei setzt Open Country auf drei Hauptelemente:

Erkunden – Während des Spiels erkundet man die offene Welt von Open Country. Das freie Gelände birgt viele Orte zum Entdecken. Während der Missionen kann man seine eigenen Überlebensfähigkeiten trainieren.

Jagen und überleben – Vorräte sollten sorgfältig verwaltet werden. Um Nachschub zu besorgen, geht es auf die Jagd. Dort verknüpft man den Jagdsport mit dem alltäglichen Überlebenskampf.

Aufträge – Durch das Erfüllen von Aufgaben in der Stadt können die Spieler aufsteigen, um bessere Waffen und Ausrüstung zu erhalten, schwierigere Missionen zu erfüllen und darauf hinzuarbeiten, ein echter Master Outdoorsman zu werden

Wie man auf den Screenshots bereits erkennen kann, wird es auch Schneemobile geben. Außerdem wird bereits ein Koop-Modus für zwei Spieler erwähnt. Open Country verspricht eine spannende Mischung aus Jagd- und Survival-Game zu werden.

Open Country auf Steam:

Open Country Screenshots


Mehr zu Open Country:

Open Country: Neuer Trailer zum Survival-Jagd-Spiel