Am heutigen Montag, 15. Juli, hat die PUBG Corp. neue alte Lobby Musik für den Battle Royale Shooter Playerunknown’s Battlegrounds vorgestellt. So wurde nicht nur Erangel als Karte überarbeitet, auch der damalige Soundtrack findet in neuem Gewand seinen Weg zurück ins Spiel.

Wer also schon länger bei PUBG dabei ist, dem dürfte der Soundtrack durchaus schon bekannt vorkommen. In einem neu erschienenen Youtube Video können interessierte Fans bereits jetzt etwas über drei Minuten lang das zugehörige Preview hören und sich selbst ein Urteil machen, ob ihnen die überarbeitete Version des altbekannten Songs gefällt.

Während einigen Hörern der neue Mix zusagt, wünschen sich andere eine Option, um auch die „klassische“ Variante erneut auswählen und im Menü aktivieren zu können. Uns sagen definitiv beide Versionen zu. Wann die Menü-Musik letztendlich ins Spiel kommt, ist momentan noch nicht bekannt. Lediglich ein „very soon“ geben die Verantwortlichen bislang an.

PUBG – New Lobby Music Preview

Über PUBG

PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) gilt als einer der erfolgreichsten Battle Royale Titel. In diesem actiongeladenen Mehrspielertitel kämpfen in der Regel 100 Spieler alleine oder in Teams auf einer Karte ums Überleben. Angelehnt an das japanische Manga- und Filmvorbild „Battle Royale“ gilt PUBG als einer der populärsten Vertreter des Genres. PlayerUnknown’s Battlegrounds durchlief ab März 2017 die Steam-Early-Access-Phase und wurde im Dezember 2017 in der Version 1.0 veröffentlicht. Das Spiel ist zwischenzeitlich auf mehreren Plattformen erschienen (darunter: PC, XBOX One, PlayStation 4 und als PUBG Mobile für Smartphones).

Auch interessant:

PUBG: Großes Konsolen-Update steht bevor

PUBG Infografik offenbart euer Spielverhalten