Ab heute gibt es jede Menge Alien Action in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Vom 3. bis zum 24. August läuft das neue Containment Event, welches natürlich auch in Anlehnung zu Rainbow Six Extraction veranstaltet wird, welches erst Mitte Juli auf 2022 verschoben wurde.

Das PvP-Event Containment wird ab heute drei Wochen lang im Spiel aktiv sein und versetzt die Spielenden in einem neuen Spielmodus namens Nestzerstörung auf eine überarbeitete Version des Konsulats, welches vom Chimera-Parasiten überrannt wird, erklärt die zugehörige Ankündigung seitens Ubisoft. Rainbow Six Siege wird außerdem vom 13. bis 15. August kostenlos sein, wobei doppelt so viele Bonus-Battle-Pass-Punkte gesammelt werden können.

Containment Event – Trailer – Rainbow Six Siege

Ein Vorgeschmack auf Extraction

Dieses Ereignis bietet einen Vorgeschmack auf die Welt von Extraction in Rainbow Six Siege, in der ein Team von REACT-Agenten (Angreifern) eingreifen wird, um Nester zu zerstören. Ihnen steht ein Team von Proteus gegenüber, einer tödlichen archäischen Variante, welches die Form von REACT-Operatoren (Verteidigern) annimmt und versuchen wird, deren Verhalten mit maximaler Geschwindigkeit, und nur mit Nahkampfangriffen ausgerüstet, zu imitieren.

Die Verteidiger verfügen über zusätzliche Lebenspunkte, Arunis Faustschlag und Oryx‘ Spezialfähigkeiten, sind aber während des gesamten Spiels waffenlos. Angreifer verfügen über eine Standardausrüstung ohne Modifikatoren und haben nur Zugang zu einer reduzierten Auswahl an Operatoren.

Unsere Vorschau auf Rainbow Six Extraction:

Rainbow Six Extraction: Erstes Gameplay und Release bekannt

Containment wird einen neuen Spielmodus einführen, Nestzerstörung, bei dem die Spieler um ein Nest kämpfen. Auf der einen Seite erhalten die Angreifer ein zweistufiges Zielszenario: Sie müssen das Nest zerstören, um das Ziel zu erreichen und die Runde zu gewinnen. Auf der anderen Seite müssen sich die Verteidiger auf Nahkampfangriffe und Oryx‘ Remah Dash verlassen, um ihre Gegner zu stoppen und den Sieg davonzutragen.

Natürlich gibt es auch eine alternative Lösung, um den Sieg zu sichern – die Spielenden können sich auf die alte, aber effiziente, Methode stützen: das gegnerische Team komplett auszuschalten.

Das Containment Event enthält eine eigene Kollektion von 33 einzigartigen Gegenständen für Rainbow Six Siege Operator, darunter IQ, Ace, Blackbeard, Amaru und Zero auf der angreifenden Seite und Aruni, Jager, Kaid, Mira und Warden auf der verteidigenden Seite. Die Kollektion umfasst Kopfbedeckungen, Uniformen und Waffenskins. Die exklusiven, zeitlich begrenzten Anpassungsgegenstände jedes Operators sind als Bundles im Shop-Bereich für 1680 R6 Credits oder über die Containment Packs für 300 R6 Credits oder 12500 Renown erhältlich.