Ubisoft bestätigte heute, dass Tom Clancy’s Rainbow Six Invitational 2021 vom 11. Mai bis zum 23. Mai in Paris, Frankreich, stattfinden wird. Es werden auch alle vier Rainbow Six Esports-Regionen teilnehmen können. Nach der Genehmigung durch die französische Regierung und die lokalen Behörden werden brasilianische Teams nach zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen die Erlaubnis erhalten, ebenfalls nach Frankreich zum Wettkampf zu kommen. Leider wird Wildcard Gaming in diesem Jahr nicht dabei sein.

Um die Sicherheit aller zu gewährleisten, wird das Event ohne Live-Publikum stattfinden und alle Teilnehmer werden strenge Hygienemaßnahmen befolgen. So soll es möglich sein, dass sich die 19 Teams aus allen Rainbow Six Esports-Regionen versammeln und gemeinsam im LAN den Wettkampf austragen.

Bis zuletzt stand die Umsetzung des Rainbox Six Invitational auf der Kippe. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Ausrichtung des Six Invitational 2021 in Gefahr

Six Invitational Ablauf:

  • 11. bis 16. Mai: Gruppenphase.
  • 19. bis 23. Mai: Playoffs, übertragen aus dem Palais Brongniart, einem historischen Veranstaltungsort im Herzen von Paris, Frankreich.

Da das Wohlergehen der Profispieler, des Personals und der Partner oberste Priorität hat, arbeitet Ubisoft weiterhin mit dem Partnerveranstalter Live Nation, der Gesundheits- und Sicherheitsagentur ACEPS, der medizinischen Agentur ISMA und der französischen Regierung zusammen, um während der gesamten Veranstaltung eine kontrollierte, sichere und wettbewerbsfähige Offline-Umgebung zu schaffen, die den Richtlinien der Gesundheitsorganisationen und lokalen Behörden entspricht. Jegliche Änderungen der aktuellen Situation werden überwacht, um sicherzustellen, dass geeignete Maßnahmen ergriffen werden.

Wer sich dafür interessiert, kann sich das Sicherheitskonzept zur Veranstaltung hier anschauen: Six Invitational 2021: Health & Safety

Anzeige

Brasilien ja, Wildcard nein

Die Veranstalter freuen sich, dass es gelungen ist, auch den 6 brasilianischen Teams die Teilnahme zu ermöglichen. Man hatte auch große Hoffnung, dass man es schaffen würde, alle 20 qualifizierten Team zum Wettkampf zu versammeln, bei Wildcard Gaming hat dies leider nicht geklappt. Trotz der Bemühungen auf beiden Seiten wird Wildcard nicht am Event teilnehmen können. Als Unterstützung und Anerkennung erhält das Team 1% des gesamten Preispools, was einem 19. bis 20. Platz im Wettbewerb entspricht.

Rooster-Änderungen: Nach der Verschiebung des Six Invitational 2021 in den Mai hatten alle Teams, die sich über die Global Standings oder Open Qualifiers für den Wettkampf qualifiziert haben, die Chance, Spieler während des Transferfensters außerhalb der Saison 2021 in Übereinstimmung mit den Regeln des Global Rulebook zu transferieren. Das heißt: Wenn eine Organisation, die sich für das Six Invitational 2021 qualifiziert hat, beschließt, einen ihrer Spieler freizulassen oder einen Spieler zu einer Organisation zu transferieren, die nicht am Six Invitational im Mai teilnehmen wird, dann muss diese Organisation den Spieler, der ihr geholfen hat, sich zu qualifizieren, mit einem Teil des Preisgeldes entschädigen, das das Team während des Six Invitationals verdienen wird.

Teilnehmer / Teams

Mit dabei sind beim diesjährigen Rainbox Six Invitational 2021:

  • Team BDS
  • Cloud 9
  • Team Liquid
  • Darkzero Esports
  • Team One Esports
  • TSM
  • Giants Gaming
  • Ninjas in Pyjamas
  • Spacestation Gaming
  • MKERS
  • Team EMpire
  • FAZE Clanz
  • G2 Esports
  • Cyclops Athlete Gaming
  • Furia
  • Virtus.Pro
  • Oxygen Esports
  • MIBR
  • Parabellum
rainbow six invitational 2021 teams
Diese Teams nehmen am Rainbow Six Invitational 2021 teil.

So findet der Wettkampf statt

Aufgrund der globalen Pandemie wird das diesjährige Six Invitational der erste regionenübergreifende Rainbow Six Siege-Wettbewerb seit dem Six Invitational 2020 sein. Das Six Invitational 2021 wird 19 Teams versammeln, das Format wurde seit der letzten Ausgabe überarbeitet, um die Anzahl der Spiele zu erhöhen und ein möglichst genaues Seeding vor dem Start der Playoffs zu ermöglichen.

Alle Teams starten in der Gruppenphase, wo sie in 2 Gruppen eingeteilt werden. Insgesamt werden in der Gruppenphase 81 Spiele in den vier Regionen ausgetragen. Am Ende der Gruppenphase qualifizieren sich die 8 besten Teams aus jeder Gruppe für die Playoffs.

Gruppenphase (11. – 16. Mai)

Ursprünglich war das The Six Invitational 2021 ein Wettbewerb mit 20 Teams. Die Teams wurden in 2 Gruppen zu je 10 Teams wie folgt eingeteilt:

Die Top 4 Teams der Global Standings (BDS, Cloud9, TSM, Giants Gaming) wurden in Gruppe A & B über Kreuz gesetzt.

Basierend auf der globalen Rangliste wurden die 16 anderen Teams in Gruppe A und B in dieser Reihenfolge ausgelost:

  • Top 5-8
  • Top 8-16
  • 4 Qualifiers
rainbow six invitational 2021 gruppenphase
Dies ist die Aufstellung in der Rainbow Six Invitational 2021 Gruppenphase.

Jede Mannschaft der Gruppe A spielt 9 Spiele und jede Mannschaft der Gruppe B – die aus einer Mannschaft weniger besteht – spielt 8 Spiele. Die 8 besten Teams jeder Gruppe, insgesamt 16 Teams, steigen in die Playoffs auf, während die 2 schlechtesten Teams der Gruppe A und das schlechteste Team der Gruppe B ausscheiden. Aufgrund der großen Anzahl von Spielen und der Anzahl der Mannschaften, die in die Playoffs aufsteigen, wird die Gruppenphase aus einer Best-of-one Einzelrunde bestehen.

Playoffs (19. – 23. Mai)

Die Playoff-Phase besteht aus einem Double Elimination Bracket. Alle Spiele der Playoffs werden im Best-of-Three-Verfahren ausgetragen. Nach der Gruppenphase werden die besten 4 Teams der Gruppen A und B in der oberen Gruppe gegeneinander antreten, während die Teams auf den Plätzen 5 bis 8 in jeder Gruppe in die untere Gruppe kommen. Das große Finale besteht aus einem Best-of-Five-Match mit einem Kartenvorteil für das Team der oberen Gruppe und unbegrenzter Verlängerung.

Rainbow Six Invitational 2021: Zeitplan

Groupstage

rainbow six invitational 2021stream a

rainbow six invitational 2021 stream b

Preispool: So viel bekommen die Gewinner

Wieder einmal haben die Rainbow Six Siege-Communitys auf der ganzen Welt ihre Unterstützung für ihre Lieblingsteams und -spieler gezeigt, indem sie zum Road to S.I. Battle Pass beigetragen und damit geholfen haben, die für den Preispool des Wettbewerbs festgelegte Höchstgrenze zu erreichen: 3.000.000 US-Dollar.

Hier ist, wie sich das Preisgeld aufteilt:

1. Platz: 1.000.000 $ (33,3%)
2. Platz: 450.000 $ (15%)
3. Platz: 240.000 $ (8%)
4. Platz: 170.000 $ (5,67%)
5. – 6. Platz: 135.000 $ (je 4,50%)
7. – 8. Platz: 105.000 $ (je 3,42%)
9. bis 12. Platz: 75.000 $ (je 2,50%)
13. bis 16. Platz: 55.000 $ (je 1,83%)
17. bis 18. Platz: 40.000 $ (je 1,33%)
19. – 20. Platz: 30.000 $ (je 1%)

Rainbow Six Invitational 2021 Stream

Hier könnt ihr euch den Wettkampf im Stream anschauen:

Offizieller Merch

rainbow six invitational 2021 merch
Die offizielle Six Invitational 2021 Jacke

Passend zum Event gibt es auch als exklusiven Merch die offizielle Six Invitational 2021 Jacke. Sie wurde in Zusammenarbeit mit DRKN produziert. Bei Interesse schaut doch mal hier vorbei: https://ubi.li/DRKN-SI2021