Am heutigen Dienstagabend ist die neue Operation in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege gestartet! Seit 19 Uhr können sich alle Shooter-Strategen mit den neuen Inhalten auf den Live-Servern auseinandersetzen. Der Start von Operation High Calibre bringt etliche große Änderungen ins Spiel. Nicht nur Verteidigerin Thorn gesellt sich in die Reihen der Spezialkräfte, auch die Karte Outback bekommt eine ausführliche Umgestaltung.

Wer sich sofort mit Thorn ausprobieren will, muss allerdings in der ersten Woche wieder Geld ausgeben. Wer den neuen High Calibre Battle Pass erwirbt, bekommt Thorn sofort freigeschaltet und darf natürlich auch weitere Premium-Belohnungen verdienen. Mit dem Premium Battle Pass kommen unter anderem auch ein exklusiver Waffenskin, Operator Outfits und etliche weitere kosmetische Gegenstände daher. Wer sich für einen Kauf des Premium-Passes entscheidet, unterstützt damit auch zu einem Teil den Preispool des kommenden Rainbow Six Invitationals 2022.

Einen ersten Blick auf die Inhalte gibt es auf der Ubisoft-Homepage oder auch hier im High Calibre Battle Pass Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Operation High Calibre Launch im Überblick

Wenn euch in Rainbow Six Siege ab sofort kleine Haftgranaten begegnen, während ihr als Angreifer versucht auf einer Karte vorzurücken, dann habt ihr es in diesem Moment mit dem Gadget der neuen Verteidigerin Brianna ‚Thorn‘ Skehan zu tun. Ihr explosives Gadget heißt Razorbloom Shell und zerpflückt unvorsichtige Angreifer schneller, als ihr Razorbloom Shell sagen könnt. Spaß beiseite. Ihr solltet euch wirklich schnell entscheiden, wie ihr auf die Entdeckung eine dieser Fallen reagiert.

Zudem führt sie, das erfahrt ihr dann spätestens in der direkten Begegnung mit ihr, die neue Primärwaffe UZK50GI mit sich. Mehr dazu, sowie zu allen neuen Inhalten in Operation High Calibre erfahrt ihr in unserem ausführlichen Preview. Neben der angepassten Outback Map und dem neuen Operator der Verteidigung erwarten euch weitere spannende Änderungen und Neuerungen.

Balancing ist ebenso ein großes Thema wie das neue HUD, neue Skins, Individualisierungsmöglichkeiten, der Privacy-Tab sowie R6Fix 2.0 und die neue Testserverstruktur.

Rainbow Six: Operation High Calibre und Thorn im Detail

Bevor ihr die neue Operation spielen könnt, müsst ihr selbstverständlich den zu Y6S4 gehörenden Patch herunterladen. Dieser hat auf folgenden Plattformen die angegebene Größe:

  • Ubisoft Connect: 5.36 GB
  • Steam: 4.8 GB
  • Xbox One: 4.08 GB
  • Xbox Series X: 4.31 GB
  • PS4: 4.38 GB
  • PS5: 4.10 GB

Die vollständigen Patchnotes mit allen Details findet ihr direkt bei Ubisoft hier.

High Calibre: Gameplay and Tips | Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Wer sich allerdings nur ein ausführliches Bild vom neuen Gameplay und den veränderten Inhalten in Aktion machen möchte, der kann sich auch das High Calibre Gameplay und Tips Video ansehen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.