Darril Arts und Stormind Games sind stolz darauf bekannt zu geben, dass das von der Kritik gefeierte Remothered: Tormented Fathers nun auch im Nintendo eShop für Schrecken sorgt. Diese packende und angespannte Survival-Horror-Erfahrung hat seit ihrer ersten Veröffentlichung viel Lob erhalten und ist heute eines der wenigen Spiele in diesem Genre, das die Bibliothek der Switch bereichert.

Nintendo Switch-Beistzer können seit dem gestrigen Freitag, 6. September, endlich das psychologische Horror-Abenteuer im eShop für 29,99 Euro erwerben, berichtet die zugehörige Pressemitteilung.

Über Remothered: Tormented Fathers

Remothered: Tormented Fathers versetzt dich in die Rolle von Rosemary Reed, die das Verschwinden einer jungen Frau namens Celeste untersucht. Als Rosemary Celeste’s Elternhaus durchsucht, kommt ihre Untersuchung zum Stillstand, als Richard, Celeste’s Adoptivvater, sich weigert, zu kooperieren. Rosemary gibt jedoch nicht nach und kehrt nach Einbruch der Dunkelheit ins Haus zurück, um ihre Ermittlungen fortzusetzen, findet sich aber schnell von seinen seltsamen Bewohnern gefangen und verfolgt wieder.

Remothered setzt auf klassisches, angespanntes Survival-Horror-Gameplay mit moderner Politur. Die Protagonistin wird nie zu einer reinen Monster-Schlächterin, vielmehr muss man immer sorgfältig die Optionen zwischen Tarnung, Kampf und Flucht abwägen. Der spielbare und intensive Psychoterror ist immer präsent – angetrieben von der tiefen Handlung und dem Sounddesign, das seine Schöpfer seit seiner Veröffentlichung über elf Preisen beschert hat. (GOTY 2018 – Rely on Horror, Best Indie Game 2018 – Eurogamer, Best Italian Game 2018 – Italian Video Game Awards).

Die wichtigsten Features

key art Remothered
Quelle: Darril Arts, Stormind Games

Zahlreiche Möglichkeiten, um zu überleben – führt Verfolger mit den endlosen Kombinationen der Spieldynamik in die Irre: Tarnung, Aktion, Strategie, Verstecken & Fliehen. Nutzt eure Fähigkeiten, um sie in einem anderen Bereich des Hauses zu blockieren. Greift den Feind an und macht Gegenstände mächtiger, indem ihr sie mit Stacheln versieht. Untersucht sorgfältig das Verhalten eures Verfolgers und seinen Weg. Kommt eurem Feind nicht zu nahe, und wenn er sich euch nähert, versteckt euch, wenn möglich.

Psychologische Handlung: Die Charaktere in der Geschichte sind scheinbar alltägliche Menschen, die sich in gruselige Monster verwandeln.

Filmartige Zwischensequenzen: Dank seiner beeindruckenden Regieführung schuf Chris Darril eine Geschichte voller komplexer, lebensechter Charaktere.

Audiohinweise: Verwendet die 3D-Audio-Soundeffekte, um zu verstehen, wann die Widersacher näher kommen.

Keine Lebensanzeige: Der Körper ist der einzige Weg, um zu verstehen, wie es der Spielfigur geht.

Realistische Rätsel: Umgebungen und Charaktere wurden realistisch und glaubwürdig konzipiert.

Echtzeit-Ladevorgang: Die Villa erkunden, ohne sich um komplett leere Momente oder langweilige Ladezeiten sorgen zu müssen.

Remothered: Tormented Fathers – Switch Trailer

Auch interessant:

Nintendo Direct: Viele neue Highlights im Programm

The Witcher 3 für Nintendo Switch: An den richtigen Details gespart