Resident Evil 4 feiert aktuell sein Revival als VR-Umsetzung auf der Oculus Quest 2 (oder jetzt: Meta Quest 2). Verantwortlich für das VR-Remake zeichnet sich das Armature Studio, welches das ursprünglich 2005 exklusiv für Nintendo GameCube erschienene Spiel in eine vollkommen neue Perspektive gebracht hat. Mit verbesserter Grafik und kompletter VR-Integration erschien Resident Evil 4 VR am 21. Oktober und ist seitdem das am schnellsten verkaufte VR-Spiel im Oculus Store.

Während das Spiel bei den Fans überwiegend gut ankam und eine nahezu 5 Sterne-Wertung eingebracht hat, gab es auch ein paar wenige kritische Stimmen. So kam die Kürzung einiger Zwischensequenzen/Dialoge beispielsweise nicht gut an. Diese sind weniger technischer Natur, hier wollte man offensichtlich einen modernen Ton treffen und verzichtete bewusst auf die im Original enthaltenen Anspielungen und Flirts der Hauptcharaktere. Außerdem wurde bei all den tollen Komfort-Funktionen die mangelnde Einstellmöglichkeit für Linkshänder kritisiert. Hinzu kommt noch das teilweise etwas ungeschickte Umschalten in die Third-Person-Perspektive beim Klettern oder in Action-Sequenzen. Letzter und größter Kritikpunkt der Fans ist das Fehlen des beliebten The Mercenaries Modus, welcher ein arcadiges Mini-Game bietet. Darin muss man in einer bestimmten Zeit möglichst viele Gegner bis zur Evakuierung ausschalten.

Wie Entwickler Armature nun allerdings angekündigt hat, wird es im kommenden Jahr ein kostenloses Update geben. Dieses soll den von Fans gefeierten Mercenaries-Modus nachreichen. Auch der Bewegungssteuerung will man sich wohl noch annehmen.

Die Entwickler hierzu:

„Wir haben auch das Feedback zu zusätzlichen Mobilitäts- und Komforteinstellungen gehört und arbeiten daran. Anfang nächsten Jahres planen wir eine handbasierte Steuerung, eine verbesserte Steuerung für Linkshänder, eine Höhenanpassung und eine Option zur Feinabstimmung der Position der Brust- und Hüftinventarfächer, damit man seine Granaten an einer Stelle greifen kann, die am besten zu einem passt.“

Resident Evil 4 „The Mercenaries“ Update Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Mehr VR-News findet ihr hier:

VR-Gaming

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...