Im vergangenen Resident Evil Showcase im Januar gab es Neuigkeiten zur angekündigten Resident Evil-Anmiationsserie Infinite Darkness, die auf Netflix erscheinen soll. Dabei handelt es sich allerdings nur um eines der geplanten Filmprojekte im Resident Evil Universum. Während Infinite Darkness einige Jahre nach Resident Evil 4 angesiedelt ist, soll zudem auch ein neuer Kinofilm erscheinen – dieser spielt wohl aber 1998 in Racoon City und beschäftigt sich mit dem Tag 1, an dem das T-Virus ausgebrochen ist.

Einen ersten Hinweis auf den Film gab es bereits im Dezember. Dort veröffentlichte Publisher Capcom ein Bild auf Twitter, welches einen Röhrenfernseher mit weißem Rauschen und eine Filmklappe zeigte. Auf der Klappe stehen als Regisseur Johannes Roberts, welcher für die Survival-Horrorfilme „47 Meters Down“ und dessen Nachfolger „Uncaged“ bekannt ist, und als Kameramann Maxime Alexandre, der sich auf Horror-Filme spezialisiert hat (Silent Hill: Revelation, The Hills Have Eyes – Hügel der blutigen Augen).

Noch im Sommer

Angekündigt wurde der Resident Evil Film Reboot für den 3. September 2021. Damit erscheint der neue Film also gerade noch im Sommer. Es soll auch eine Kinovorführung geplant sein – inwiefern sich diese unter den aktuellen Bedingungen umsetzen lässt, bleibt abzuwarten.

Der neue Film wird ein Reboot der bisherigen Kinofilm-Reihe. Das Drehbuch der 6 bisherigen Filme stammte von Paul W.S. Anderson, welcher auch bei 4 Teilen Regie führte (1, 4, 5, 6) – die Hauptrolle „Alice“ spielte die wundervolle Milla Jovovich. In der Neuauflage kehrt die Serie nicht nur zu den Anfängen zurück, es wird auch einen völlig neuen Cast geben.

Anzeige

Resident Evil Reboot Film Cast

  • Kaya Scodelario als Claire Redfield
  • Robbie Amell als Chris Redfield
  • Hannah John-Kamen als Jill Valentine
  • Avan Jogia als Leon S. Kennedy
  • Tom Hopper als Albert Wesker
  • Lily Gao als Ada Wong
  • Neal McDonough als William Birkin
  • Donal Logue als Chief Brian Irons
  • Chad Rook als Richard Aiken
  • Marina Mazepa als Lisa Trevor

Bisherige Resident Evil Filme

Die „alte“ Resident Evil Reihe wurde von 2002 bis 2016 produziert. Die 6 Filme gibt es nun auch als 4K-Bundle. Eine gute Bereicherung der Filmsammlung für alle Resident Evil- und Horror-Fans.

Diese beinhaltet alle bisher erschienen Filme:

  • Resident Evil (2002)
  • Resident Evil: Apocalypse (2004)
  • Resident Evil: Extinction (2007)
  • Resident Evil: Afterlife (2010)
  • Resident Evil: Retribution (2012)
  • Resident Evil: The Final Chapter (2016)

Resident Evil Filmsammlung in 4K:

Angebot
Resident Evil 1-6 [Blu-ray]
  • Jovovich, Milla, Rodriguez, Michelle, Mabius, Eric (Schauspieler)
  • Anderson, Paul W.S. (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren