In der Nacht vom gestrigen 15. auf den heutigen 16. April gab es einen neuen Resident Evil Showcase. Darin gab uns Capcom neue Informationen zum Horrorspiel Resident Evil Village und was anlässlich des 25. Jubiläums für das Franchise noch geplant ist.

Neben einem neuen Trailer mit Gameplay-Material, das neue Gegner und Gebiete des mysteriösen Dorfes zeigt, bestätigte Capcom, dass der beliebte „The Mercenaries“-Spielmodus mit zusätzlichen Features in Resident Evil Village zurückkehrt. Capcom bestätigte außerdem Details zur zeitlich begrenzten Demo, die am 2. Mai für alle Plattformen erscheint, wobei PlayStation-Spieler ab dem 18. April einen frühen Zugang erhalten.

Neuer Resident Evil Village Trailer

Anzeige

Der neueste Trailer zu Resident Evil Village lässt die Fans tiefer in die rätselhafte Umgebung eintauchen und gibt einen Einblick in die Vielfalt der Umgebungen und Feinde, denen die Spieler begegnen werden. Neue Aufnahmen geben Hinweise auf eine riesige unterirdische Fabrik, die möglicherweise humanoide Kreaturen in Massenproduktion herstellt, und einen riesigen, von Menschenhand geschaffenen See, in dem sich ein kolossales Wassermonster zu verbergen scheint. Der mysteriöse Mann aus dem Resident Evil Showcase vom Januar entpuppt sich als Heisenberg. Obwohl sein Name nun bekannt ist, bleibt seine Rolle bei der Suche des Protagonisten Ethan Winters nach seiner Tochter unklar. Serienveteran Chris Redfield hat ebenfalls einen Auftritt mit fragwürdigen Motiven, was seine Rolle noch mysteriöser macht.

Mercenaries / Söldner-Modus

Die herzzerreißende Action hört nicht auf, wenn Ethans Geschichte zu Ende ist. Der bei den Fans beliebte Spielmodus „Die Söldner“ kehrt mit reichhaltigen Inhalten und Belohnungen zurück und bietet Abwechslung und Wiederspielwert über das Haupt-Gameplay in Resident Evil Village hinaus. Die Spieler müssen in diesem zusätzlichen Spielmodus, der durch das Abschließen der Hauptkampagne freigeschaltet wird, immer anspruchsvollere Ziele erfüllen, bevor die Zeit abläuft. Der Händler Duke aus dem Hauptspiel taucht in diesem Modus auf und bietet Waffen und Upgrades an, um die Herausforderungen zu meistern. Zusätzlich können die Spieler Fähigkeiten erwerben, die ihre Waffen oder physischen Fähigkeiten verbessern. Es liegt an jedem Spieler, eine Strategie zu entwickeln, welche Ausrüstung für jedes Ziel am effektivsten ist.

RESI Village Demo

Bevor Resident Evil Village am 7. Mai erscheint, haben unerschrockene Spieler noch mal die Möglichkeit sich in einer Demo vom Gameplay zu überzeugen – und zu testen, ob sie mutig genug sind. In einer zeitlich begrenzten Demo für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Steam und Stadia können Spieler bis zu 60 Minuten lang die Dorf- und Schlossbereiche des Spiels erkunden. Diese Multiplattform-Demo wird ab dem 2. Mai um 2:00 Uhr für 24 Stunden in Europa zugänglich sein, mit einer Pre-Load-Option ab dem 30. April um 2:00 Uhr.

Im Vorfeld der Multiplattform-Demo werden PlayStation 5- und PlayStation 4-Spieler zwei frühe Zugriffsmöglichkeiten haben, bei denen sie ein 8-Stunden-Fenster haben werden, um 30 Minuten für jeden Abschnitt zu spielen. Der erste Termin wird den Dorfteil ab dem 18. April um 19:00 Uhr mit einer Pre-Load-Option ab dem 16. April um 1:00 Uhr anbieten. Ein zweiter Termin bietet den Burgbereich ab dem 25. April um 19:00 Uhr mit einer Preload-Option ebenfalls ab dem 16. April um 1:00 Uhr MESZ.

Resident Evil 4 VR

Die Resident Evil-Franchise feiert in diesem Jahr 25 Jahre Survival-Horror, und die Feierlichkeiten wurden mit mehreren Ankündigungen im heutigen Resident Evil Showcase fortgesetzt. Eines der am meisten verehrten Spiele der Branche bekommt eine ganz neue Perspektive, denn Capcom bestätigte, dass Resident Evil 4 noch in diesem Jahr auf Oculus Quest 2 erhältlich sein wird. Weitere Details werden während des Oculus Gaming Showcase am 22. April um 00:00 Uhr auf Twitch, Facebook und YouTube bekannt gegeben.

Mehr dazu:

Resident Evil 4 VR kommt auf die Oculus Quest 2

Resident Evil setzt seine Zusammenarbeit mit anderen großen IPs der Spieleindustrie fort, denn eine Partnerschaft mit Behaviour Interactive bringt Capcoms Survival-Horror-Serie in das asymmetrische Horrorspiel Dead by Daylight. Im Bereich der breiteren Unterhaltung feierte heute ein neuer Trailer für die Netflix-Anime-Serie RESIDENT EVIL: Infinite Darkness sein Debüt.

Resident Evil Village Vorbesteller-Bonus

Vorbestellungen für Resident Evil Village sind ab sofort möglich. Es gibt digitale Standard- und Deluxe-Editionen für alle Plattformen sowie eine physische Standard- und Collector’s Edition für Konsolenspieler. Die digitale Deluxe Edition enthält das Basisspiel und ein digitales Add-on „Trauma Pack“, das zusätzliche Inhalte im Spiel enthält, darunter eine Samurai Edge-Waffe, einen von Resident Evil 7 inspirierten Found-Footage-Bildschirmfilter, eine Speicherpunktoption für den Kassettenrekorder, sofortigen Zugriff auf eine besonders herausfordernde Schwierigkeitseinstellung und mehr.

Resident Evil Showcase Wiederholung