In der Nacht vom 15. auf den 16. April gab es einen neuen Resident Evil Showcase. Zum 25. Jubiläum der Serie stellte Capcom wieder viele News zum beliebten Horror-Franchise vor. Natürlich gab es etliche Informationen zum neuen Resident Evil Village. Eine weitere Überraschung gab es allerdings für VR-Fans zu sehen.

Resident Evil 4 wird in einer speziellen VR-Version demnächst für die Oculus Quest 2 erscheinen. Diese lässt uns den RESI-Klassiker aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Entwickelt wird die Neuauflage von Capcom, Oculus Studios und Armature Studio.

Resident Evil 4 im RESI April Showcase:

Einen Release-Termin der neuen RESI4 VR Version haben die Entwickler noch nicht genannt, erscheinen soll das Spiel aber noch in diesem Jahr. Angekündigt wurden weitere Informationen zum kommenden VR-Highlight allerdings für den Oculus Gaming Showcase welcher ebenfalls noch April stattfindet.

Das ursprüngliche Resident Evil 4 kam bereits 2005 heraus und wurde seitdem auf unzählige Plattformen portiert, nun betritt das Spiel erstmals die VR-Welt. Dabei wird das Spiel nicht nur exklusiv auf der Oculus Plattform erscheinen, es wurde nur für das neueste Facebook VR-Headset, die Oculus Quest 2, angekündigt. Das ist zwar schade für Quest 1-Besitzer, deutet aber darauf hin, dass die aktuelle Hardware voll ausgereizt werden wird. Entsprechende Quest 2-Titel sind bislang noch recht selten im Store zu finden.

In den kurzen Trailer-Szenen sieht man bereits, dass das Spiel entsprechend an die neue VR-Umgebung angepasst wurde. Der Spieler hantiert mit Objekten, zielt mit seinen Händen. Außerdem scheint es auch eine beidhändige Bedienung zu geben – das Inventar setzt ebenfalls auf eine VR-Bedienung.

Sicherlich wird der Perspektivwechsel zu einem völlig neuem Spielgefühl verhelfen, RESI4-Fans dürfen also gespannt sein. Die Egoperspektive in RESI hat sich mittlerweile ja auch als durchaus unterhaltsam herausgestellt, bereits der 7. Teil setzte vollkommen auf diese Ansicht und präsentierte zudem erstmals einen VR-Modus. Resident Evil Village setzt ebenfalls wieder auf die Ich-Perspektive.

 

 


Ihr wollt die Oculus Quest 2 kaufen und könnt sie nirgends finden? Wir zeigen euch, wie ihr sie auch in Deutschland bekommt: Oculus Quest 2 kaufen