Verrückt! Indie-Entwickler OcO hat auf der Spieleplattform itch.io ein Resident Evil Village Demake veröffentlicht. Nach eigenen Angaben hätten OcO die ersten Stunden im neuesten Resident Evil Teil an die alten Castlevania-Klassiker von Konami erinnert. Daraus entstand die Idee, einfach beide Spiele miteinander zu mixen. Geboren war: Residentvania.

Das Fan-Game hat den Entwickler rund 2 Monate Arbeit gekostet. Sämtliche Grafiken wurden liebevoll von Hand gepixelt. Dabei nutzte OcO die ersten Level des Original Castlevania vom NES als Vorlage und kombinierte diese mit dem Schloss von Vampir-Lady Dimitrescu aus RE:Village. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und präsentiert den neuen Resident Evil-Teil in einem schicken Pixel-Art-Look und klassischem Retro-Gameplay.

Residentvania Trailer

Im Trailer könnt ihr euch das Resident Evil Village Demake anschauen:

Wenn ihr Lust bekommen habt, das Spiel selbst auszuprobieren, dann könnt ihr dies direkt auf der itchi.io-Seite von OcO tun: https://oco.itch.io/residentvania