Vor kurzer Zeit startet im Battle Royale Shooter Ring of Elysium die zweite Season. Mit dieser kam auch die neue Karte Europa Island ins Spiel. Diese brachte aber nicht nur neue Spielelemente, sondern auch Cheater mit sich. So äußert sich zumindest das zuständige Team auf dem offiziellen Discord-Server des Titels.

So habe es seit dem 16. Januar zahlreiche Berichte über Cheater in Ring of Elysium gegeben. Dies habe die Fairness im Spiel logischerweise stark beeinträchtigt und die Spielerfahrung negativ beeinflusst. Für diese Unannehmlichkeiten möchte man sich deshalb entschuldigen. Man habe seitens der Entwickler immer anti-cheating als Top-Priorität angesehen. Während man auch weiterhin sehr auf das Feedback der Spieler achte und die eigenen Bemühungen analysiere, habe man doch eine zunehmende Anzahl an Schummlern im Spiel bemerkt. So gebe es momentan eine Lücke in der Entwickler seitigen Hardware, die es ermöglicht das Sicherheitssystem zu umgehen.

Wartung am Wochenende

Um dagegen vorzugehen sowie die Bestrafungen gegen Cheater zu erhöhen, plane man am kommenden Wochenende Wartungsarbeiten an den Servern. Man wolle damit die Sicherheit erhöhen und sei zuversichtlich damit erfolgreich gegen die Betrüger vorgehen zu können. Bereits am gestrigen Donnerstag, 24. Januar, hatte es einen kleinen Patch für Ring of Elysium gegeben, der nach den Update-Neuigkeiten bereits die Sicherheitsmaßnahmen aktualisiert habe.

Man bedanke sich für das von den Spielern entgegengebrachte Verständnis und die Unterstützung. Es wird auch insbesondere noch einmal darauf hingewiesen, dass verdächtige Spieler jederzeit über das In-Game Report System gemeldet werden können.

Mehr dazu:

Ring of Elysium: Neues Update bringt Anpassungen und Fehler

Ring of Elysium Season 2 startet – Wir haben alle Details im Überblick

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: