Die Turtle Beach-Tochter ROCCAT hat heute die neue Kone XP Air vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine kabellose und konfigurierbare RGB-Gaming-Maus mit Rapid Charge Dock. Die Kone XP Air ist die Stellar Wireless-Version der kürzlich veröffentlichten Kone XP, die als vielseitig einsetzbare Gaming-Maus auf 15 Jahren Forschung und Entwicklung basiert. Die Kone XP Air ist ab dem 22. August in den Farben Schwarz und Arctic White erhältlich.

ROCCAT Kone XP Air – Details

Die kabelgebundene Kone XP verfügt über eine sorgfältig perfektionierte Ergonomie, mehrere Tasten und 29 zuweisbare Funktionen, welche sie zu einer äußerst anpassungsfähigen Gaming-Maus machen. Mit einem stylischen AIMO-fähigen RGB-Rapid Charge Dock, der Stellar Wireless-Technologie von ROCCAT und Bluetooth-Konnektivität wird die Maus in der kabellosen Kone XP Air Variante jetzt noch vielseitiger.

René Korte, Gründer von ROCCAT und General Manager für PC-Peripheriegeräte bei Turtle Beach:

„Die Kone XP Air bietet die perfekte Mischung aus Style, Leistung und Nutzen. Die Resonanz auf die kabelgebundene Kone XP war erstaunlich und die Fans haben sofort nach einer kabellosen Version gefragt. Deshalb freuen wir uns sehr, allen mitzuteilen, dass die Kone XP Air in weniger als einem Monat erhältlich sein wird.“

Wie schon ihr kabelgebundener Vorgänger ist die Kone XP Air ein durchdachter Mix aus Design und Technologie. Sie ist Teil einer langen Reihe beliebter Gaming-Mäuse. Sie bietet eine stylische 3D-RGB-Beleuchtung sowie ROCCATs präzisen optischen Owl-Eye-19K-DPI-Sensor. Wärmebehandelten PTFE-Füße sorgen für ein sanftes Gleiten. Die Titan Optical Switches ermöglichen eine bisher beispiellose Reaktionsgeschwindigkeit und bieten mit einem Lebenszyklus von 100 Millionen Klicks eine sehr lange Haltbarkeit. Großen Wert wurde auch auf die Ergonomie gelegt, diese gewährt höchsten Komfort auch bei langen Gaming-Sessions. Dank der Easy-Shift [+]-Technologie von ROCCAT erweitern mehrere Tasten sowie das 4D-Rad die Möglichkeiten der Maus auf 29 programmierbare Funktionen. Das durchsichtige Gehäuse der Kone XP Air gibt nicht nur den Blick auf die beleuchteten Zonen frei, sondern ermöglicht auch das leichte Gewicht von 99 Gramm.

Zusätzlich zur neu gestalteten AIMO-RGB-Beleuchtung verfügt die Kone XP Air über ROCCATs zuverlässige 2,4-GHz-Stellar Wireless-Technologie sowie Bluetooth-Konnektivität, die es ermöglicht, die Maus mit mehreren Geräten zu koppeln.

AIMO-Beleuchtung + Ladestation

Die Kone XP Air wird mit einer AIMO-fähigen RGB-Ladestation geliefert. Die Kone XP Air ist Teil des AIMO-Ökosystems, das es der Maus und ihrer Ladestation ermöglicht, bis zu 16,8 Millionen Farben darzustellen. Darüber hinaus kann sie mit anderen AIMO-fähigen Produkten wie der mechanischen RGB-Gaming-Tastatur Vulcan TKL kommunizieren, um ein einzigartiges Beleuchtungserlebnis für alle Gaming-Setups zu gewährleisten. Bei einer Ladezeit von 10 Minuten ermöglicht das Rapid Charge Dock bis zu fünf Stunden Spielzeit. Vollständig aufgeladen bietet die Kone XP Air bis zu 100 Stunden Spielzeit. Als Backup für Gamer, die vergessen haben, ihre Maus aufzuladen, wird die Kone XP Air zudem mit ROCCATs PhantomFlex-USB-C-Kabel geliefert.

Die Kone XP Air ist ab dem 22. August zu einem Preis von 169,99 Euro (UVP) in den Farben Schwarz oder Arctic White erhältlich und kann ab sofort unter www.roccat.com und bei teilnehmenden Händlern weltweit vorbestellt werden.