Der deutsche Hersteller ROCCAT ist bereits seit vielen Jahren für seine qualitative Gaming-Hardware bekannt. Während ROCCAT Mäuse und Tastaturen in der Vergangenheit besonders durch die hervorragenden mechanische Schalter brillieren konnten, wagen die Entwickler nun einen weiteren Schritt, die aktuelle Generation von Hardware nutzt die neuen optischen Switches. Diese versprechen ein noch besseres Ansprechverhalten und eine deutlich längere Lebensdauer.

Die neuen Mäuse ROCCAT Burst und Burst Pro, welche ebenfalls schon mit den Optical Titan Switches ausgestattet sind, haben wir bereits vorgestellt. Nun blicken wir mit der ROCCAT Vulcan TKL Pro auf die erste Gaming-Tastatur, die auf die neuen Switches setzt. Die Tastatur gibt es in zwei verschiedenen Größen, mit der Vulcan Pro als Fullsize-Modell und mit der heute vorgestellten TKL-Version in einem reduzierten, kompakteren Format.

ROCCAT Vulcan TKL im Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

ROCCAT TKL Vulcan Pro – Überblick

Bei der ROCCAT Vulcan TKL handelt es sich um eine speziell auf Gaming ausgerichtete Tastatur. Ausgestattet mit der neuesten ROCCAT-Technik gehört die Vulcan-Serie zu den Schlachtschiffen des Hauses. Dies allerdings nicht auf die Größe bezogen, denn das TKL-Design sorgt für kompakte Maße und den nötigen Platz auf dem Schreibtisch.

Die neue Vulcan Pro-Serie wurde mit den neuen optischen Schaltern ausgestattet, auf Wunsch ist die Tastatur allerdings auch noch mit den sehr guten mechanisches Titan Switches erhältlich verliert im Produktnamen dann allerdings das „Pro“. Das Gehäuse ist aus hartem Plastik gefertigt, die Oberseite besteht aus einer festen Platte aus gebürstetem schwarzem Aluminium. Sämtliche Tasten bestehen aus einem transparenten Sockel mit stabiler, konkav-gewölbter Kappe – hier wackelt nichts. Das offene „Pilzdesign“ der Tasten ist schnell und leichtgängig, außerdem kann die AIMO RGB-Beleuchtung so ihren vollen Reiz ausspielen.

Das Anschlusskabel ist mit einem Nylongeflecht ummantelt und dadurch sehr flexibel. Ein besonderes Highlight: Das Kabel ist abnehmbar (austauschbar) und wird über eine USB-C Buchse an die Rückseite der Tastatur angeschlossen. Das macht die Vulcan Pro zu einem guten Wettkampf-Begleiter, da die Tastatur ohne Kabelbruch-Risiko verstaut werden kann.

Neben den Standardtasten bietet das Keyboard einige Doppelbelegungen, die unter anderem zur Beleuchtungs- und Mediensteuerung dienen. Zusätzlich befindet sich ein gerasterter Endlosregler mit einem Funktionstaster auf der rechten, oberen Seite. Es gibt wieder ein EasyShift Feature – hier kann man eigene Doppelbelegung definieren, die ausgelöst werden, wenn man eine zusätzliche Taste drückt. Mit dem aktivierten Game Mode können Caps Lock- und Windows-Taste deaktiviert werden.

TKL: Das TENKEYLESS-Format

roccat vulcan tkl pro 2
Die Tastatur endet mit Pfeil- und Funktionstasten. Der Nummernblock wurde entfernt, um mehr Platz für die Maus zu lassen.

Kommen wir nun zu einem der Highlights der Vulcan TKL Pro, dem namensgebenden TENKEYLESS-Format. Die Tastatur verzichtet komplett auf den Nummernblock. Obwohl die Vulcan TKL Pro ansonsten die üblichen Tastengrößen und -Abstände aufweist, sorgt dies für ein besonders kompaktes Format. Mit dieser schmaleren Ausführung können Spieler nun also Tastatur und Maus näher aneinander bringen. Dadurch erhöht sich der Platz für ein besonders ergonomisches Spiel, es können größere Bewegungen mit der Maus vollzogen werden – dies kann letztlich auch die Präzision beim Zielen erhöhen.

Die Optischen Switches

Eines der wohl spannendsten Features der Vulcan Pro-Serie sind neben der qualitativen Bauweise und der RGB-Beleuchtung mit Sicherheit die optischen Switches. Diese sind grundsätzlich ähnlich aufgebaut wie die bisherigen mechanischen Switches, dadurch fühlen sie sich auch an, wie man es gewohnt ist – einer Umgewöhnung bedarf es nicht. Der Druck wird aber nicht durch einen mechanisch bewegten Schalter erkannt, vielmehr wird durch den Tastenanschlag eine Lichtschranke unterbrochen, ein optischer Sensor gibt dann die entsprechende Rückmeldung. Dies erhöht die Langlebigkeit des Schalters enorm, funktioniert ohne Verzögerung, fühlt sich aber durch den bewährten Aufbau des Switches an, wie bisher. ROCCAT spricht von einer Verdopplung der Lebenszeit.

roccat vulcan tkl pro 1
Die Plizkopf-Tasten sind sehr stabil, der transparente Sockel entblößt das bunte Farbenspiel.

Fazit

Die Vulcan TKL Pro richtet sich an ambitionierte Spieler und Pro Gamer – oder die, die es werden wollen. Spannend ist der besondere Formfaktor des TKL-Designs. Damit erhält man eine Tastatur in voller Größe, allerdings mit wesentlich kompakteren Maßen. Wer also beim Zocken ein Extra an Platz haben möchte und auf eine transportable Lösung setzt, der ist mit der Vulcan TKL Pro bestens bedient. Bürohengste und Coder greifen vielleicht eher zu dem großen Vulcan Pro Modell mit Nummernblock, wenn sie das Keyboard nicht ausschließlich zum Spielen nutzen möchten. Wer viele Zahlenkolonnen eintippen muss, weiß die zusätzlichen Tasten in der Regel zu schätzen. Die Kombination aus schmaler TKL-Tastatur und Maus ist allerdings eine Freude für jeden Schooter Fan.

Richtig gut gefallen hat uns das abnehmbare Kabel mit USB-C Anschluss (endlich setzt er sich durch!) – dies ist nicht nur praktisch beim Transport zum nächsten Match, man braucht auch keinen Ausfall durch Kabelbruch fürchten. Generell ist die Tastatur sehr robust und kann auch ohne Case transportiert werden.

roccat vulcan tkl pro 4
Dank der AIMO-RGB_Beleuchtung strahlt die ROCCAT Vulcan TKL Pro auf Wunsch in allen Farben des Regenbogens.

Die RGB-Beleuchtung ist sicherlich nichts Außergewöhnliches mehr heutzutage. Die AIMO-Technik gehört allerdings zu den fortschrittlichsten Beleuchtungsvarianten am Markt. Sie bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, zudem kann die Beleuchtung sämtlicher angeschlossenen ROCCAT-Geräte untereinander synchronisiert werden. Das ist praktisch und sieht gut aus.

Möglich macht dies die ROCCAT Swarm Software, die ihren Dienst still im Hintergrund verrichtet, allerdings als Schaltzentrale auf Wunsch sämtliche Einstellungen bietet. Hier können neben der Beleuchtung zum Beispiel auch Makros programmiert werden. Mit den zusätzlichen 5 Profilen, die auf der Tastatur gespeichert werden können, bekommt man hier ein hohes Maß an Flexibilität.

Das Rad zur Mediensteuerung ist eine gute, platzsparende Ergänzung, ohne dass Gehäuse zu überfrachten. Das Rad ist genauso hoch, wie die restlichen Tasten und sitz stabil am Gehäuse, die Rasterung ermöglicht eine sehr genaue Steuerung.

Die ROCCAT Vulcan TKL Pro ist eine sehr fortschrittliche Gaming-Tastatur. Die optischen Switches machen eine gute Figur, erhöhen die Lebensdauer zumindest auf dem Papier deutlich, und haben ein sehr gutes Ansprechverhalten. Überrascht waren wir von der Stabilität der „Pilztasten“. Diese bieten einen guten Grip und ermöglichen präzise Eingaben mit einem angenehmen Feedback.

Empfehlen können wir das Gerät allen ambitionierten Spielern, die Wert auf hohe Qualität und ein kompaktes Design legen. Mit der Vulcan Pro bekommt man neueste Technik in einem robusten Design. Dieses Gaming-Keyboard kann für viele Jahre der richtige Begleiter sein.

ROCCAT Vulcan Pro kaufen

Wie hier getestet als TKL:

Angebot
Roccat Vulcan TKL Pro - Kompakte optische RGB Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Titan Switch Optical, Aluminiumoberfläche, Multimediarad
  • Die preisgekrönte Vulcan neu gestaltet in einem Tenkeyless-Format
  • Titan Switch Optical bietet ein mechanisches Gefühl mit blitzschneller Auslösung und langer Haltbarkeit von 100 Millionen Tastenanschlägen
  • Dank geringerem Platzbedarf der Tastatur auf dem Schreibtisch ist eine größere Bewegungsfreiheit der Maus möglich und extrem flaches Design verhindert die Belastung des Handgelenks, da die Hände flach aufliegen
  • Intelligente AIMO-Beleuchtung synchronisiert sich mit kompatiblen Geräten
  • Lautstärkeregler und Mediensteuerung im Mixer-Stil und abnehmbares stoffummanteltes USB-C-Kabel

Oder als Full Size Variante:

Angebot
Roccat Vulcan Pro - Optische RGB Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Titan Switch Optical, Aluminiumoberfläche, Multimedia-Tasten, Handballenauflage, schwarz
  • Preisgekröntes Vulcan-Design, berühmt für seine funktionale Ästhetik
  • Titan Switch Optical bietet ein mechanisches Gefühl mit blitzschneller Auslösung
  • Lange Haltbarkeit von 100 Millionen Tastenanschlägen | Extrem flaches Design verhindert die Belastung des Handgelenks, da die Hände ebenfalls flach aufliegen
  • Magnetisch abnehmbare Handballenauflage für zusätzlichen Gaming-Komfort | Intelligente AIMO-Beleuchtung synchronisiert sich mit kompatiblen Geräten
  • Lautstärkeregler und Mediensteuerung im Mixer-Stil | Stoffummanteltes Kabel für eine stilvolle Ästhetik

Dies ist ein unbezahlter Test. ROCCAT hat uns allerdings auf Anfrage ein Exemplar der Tastatur zur Verfügung gestellt.