Es ist mal wieder so weit. Die aktuelle Ranglistensaison 10 in Rocket League neigt sich dem Ende entgegen. Am 13. Mai ist Schluss. Da ist es so langsam auch an der Zeit über Belohnungen zu reden. Wie üblich bekommt ihr je nach erreichter Liga eine entsprechende Variante des ausgewählten Belohnungsgegenstandes. Dieses Mal fällt die Wahl auf eine speziell entworfene Torexplosion. Wer zehn Spiele in seiner höchsten Liga gewonnen hat und auch insgesamt genug Siege auf seinem Konto verbucht, bekommt die Entlohnung für die Mühen im Laufe der Saison.

Wie gewohnt wird sich am 13. Mai, dem Datum des Seasonendes, die kompetitive 11. Saison lückenlos anschließen. Zeitgleich werden die einzigartigen Belohnungen für die Ränge Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Champion und Grand Champion verteilt. Nach zahlreichen Beschwerden der Community bekommen alle Spieler, die den Rang Großmeister erreicht haben, neben dem zugehörigen Titel auch wieder eine gesonderte optische Belohnung.

Anzeige

Auch für die Ränge unter eurem eigenen werdet ihr natürlich wieder alle Belohnungen erhalten. Im Anschluss folgt die elfte Ranglistensaison, die erneut einen sogenannten „Soft Reset“ der Ränge vollzieht. Ihr werdet also nach zehn Platzierungsspielen in der Nähe eurer ursprünglichen Liga eingestuft.

Extra Modi

Zusätzlich sind auch die Titel und Belohnungen für die Extramodi wie Dropshot oder Rumble zurück. So könnt ihr die neue Torexplosion für alle Stufen auch über die Rangliste der besonderen Spielmodi freischalten. Solltet ihr es dort bis in den Großmeister Rang schaffen, warten folgende coole Titel auf euch:

Rumble: ‘Season 10 – RNG Champ’

Dropshot: ‘Season 10 – Floor Destroyer’

Körbe: ‘Season 10 – Dunk Master’

Schneefrei: ‘Season 10 – Blizzard Wizard’

Competitive Season 10 Rewards

Nachfolgend seht ihr alle Torexplosionen aller Stufen im Video.

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Komination die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler Psyonix einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es Rocket League in die Herzen der eSport Fans geschafft.

Mehr dazu:

Rocket Pass 3: Aufgaben für Woche 2 bekannt

Rocket Pass 3: Diese Items gibt’s zu erspielen

Anzeige