Der RW Erfurt 1966 Pro Club ist gut in seine beiden Spielzeiten in der PCL und NGL gestartet. Insbesondere gegen vermeintliche Favoriten gelang es den Rot-Weißen immer, solide Leistungen abzurufen und oft auch zu punkten. Jedoch bliebt das leider im Verlauf der Hinrunde nicht immer so.

Patrick ‚PattePlay‘ Heydecke. Quelle: privat

„Uns fehlte etwas die Konstanz. Wir haben das Team innerhalb kürzester Zeit mit Spielern verstärkt, die Formation und die Taktik geändert, nun wollen wir in der Rückrunde richtig angreifen. Wir stehen in beiden Ligen zwar im oberen Drittel der Tabelle, jedoch wollen wir zu den besten zählen!“, betont Patrick ‚PattePlay‘ Heydecke, Leiter Marketing und Social Media bei RW Erfurt 1966 Pro Club.

Transferfenster geöffnet

Um die genannten Ziele erreichen zu können, bietet sich auch jetzt noch die Möglichkeit der personellen Verstärkung. Denn das NGL Transferfenster hat sich am gestrigen Montag, 13. Mai, geöffnet. Frei nach dem Motto „Mehr Spieler, mehr Qualität, mehr Erfolg“ möchte sich der RW Erfurt 1966 dort gezielt umsehen und Verstärkung in die eigenen Reihen locken.

Nach Aussage von ‚PattePlay‘ stehen derzeit ganze fünf Wunschspieler auf der Einkaufsliste. Die Verhandlungen mit den besagten Akteuren hätten bereits begonnen. So dürfe man sich als Fan definitiv auf die Rückrunde freuen, aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit dem ein oder anderen neuen Gesicht im Erfurter Trikot.

Live-Kommentar Premiere

Bereits in der vergangenen Woche hatte der RW Erfurt 1966 Pro Club eine weitere große Ankündigung gemacht. Nun startet auch aktiv die Zusammenarbeit mit dem Kommentator ZimaTV. Bereits am heutigen Dienstagabend, 14. Mai, wird es um 20:45 Uhr soweit sein, wenn der RW Erfurt gegen Attila Esports und Wadenkrampf RS ran muss.

Auf diesem Channel könnt ihr das ganze Spektakel dann live mitverfolgen:

Wer sich die vergangenen Spiele des RW Erfurt noch einmal zu Gemüte führen möchte, kann das unter diesem Link tun.

Statement von Torwart Alex ‚Fool_Fifa‘

Den ersten Neuzugang durfte man bereits begrüßen. So steht beim RW nun ein ganz junges Talent zwischen den Torpfosten. Auch er freut sich bereits auf den zusätzlichen Support durch ZimaTV im Streamingbereich, doch der gerade einmal 16 Jahre junge Alex aka ‚Fool_Fifa‘ unterstützt den Club nach eigener Aussage auch sehr gerne mit eigener Leistung.

„Da ich die Erfurter auch gerne unterstütze dachte ich mir warum nicht auch in pro Club. Nach der Zeit habe ich mich hier auch gut eingelebt und fühle mich hier sehr wohl. Im allgemein finde ich diesen Verein also super und freue mich hier im Tor stehen zu dürfen. Die ganze Mannschaft ist auch super und nett und ich hoffe auf eine lange Zusammenarbeit“, kommentiert er selbst sein Engagement.

Überzeugt ist er auch von der Arbeit im Verein. „Ich finde die Manager machen eine sehr gute Arbeit was Team Management und Taktik angeht“, betont er. Er möchte dem Team aber auch mit seiner eigenen Leistung weiterhelfen und noch mindestens zwei Mal in dieser Saison eine weiße Weste behalten.

„Wir werden auf jeden Fall um die oberen Plätze mitkämpfen!“, zeigt er sich abschließend motiviert.

Mehr dazu:

RW Erfurt 1966 macht den nächsten großen Schritt

Update: Es geht voran beim Rot Weiß Erfurt 1966

 

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: