Nachdem Konami am 10. September 2019 den neuesten Teil der Fußballsimulation Pro Evolution Soccer unter dem Namen „eFootball PES 2020“ veröffentlicht hat, kommt das Spiel nun auch für mobile Geräte unter den Betriebssystemen Android und iOS. Bereits kommende Woche Donnerstag, 24. Oktober, soll der offizielle Release folgen. Eine Testversion stehe bereits ab dieser Woche Donnerstag, 17. Oktober zum Download bereit. In der ersten Woche könne es allerdings jederzeit zu ungeplanten und unangekündigten Wartungsarbeiten kommen, teilen die Entwickler mit.

Über eFootball PES 2020 Mobile

In der zugehörigen Ankündigung von Konami heißt es, man wolle, während sich das Franchise Pro Evolution Soccer weiterentwickelt, eine möglichst hohe Synchronität zwischen den veröffentlichten Versionen auf den Konsolen und mobilen Endgeräten erreichen. Dies werde in PES 2020 mobile klarer denn je. Denn die Spieler könnten auch auf dem Handy jede Menge aktueller Features genießen, die seit dem vergangenen Teil ins Spiel eingebaut wurden.

Dies startet bei den neuen Finesse Dribble Mechaniken und reicht bis zu den großen Lizenzpartnern FC Barcelona, Manchester United, FC Bayern München und Juventus Turin. Alle Eigenheiten dieser großen Clubs seien auch in der mobilen PES Version detailgetreu umgesetzt, heißt es in der Produktbeschreibung weiter.

Im Dezember diesen Jahres soll zudem ein brandneuer Modus seine Premiere feiern. „Matchday“ werde Fans erlauben, in kompetitiven Online Events aufregende Preise zu gewinnen. In Zusammenarbeit mit einem weiteren PES Spieler werde man sich in jedem Event aufs neue auf ein großes Finale vorbereiten können. Klingt spannend, Umsetzung bleibt abzuwarten.

Auch die Daten der aktuellen Fußballsaison werden in der mobilen Version des Spiels eingebunden. Dies geschehe im Rahmen des PES 2020 Updates, welches einige Veränderungen in vielen Teams mit sich bringt, so Konami.

Alle Informationen zu den Neuerungen der mobilen PES Version gibt es unter https://www.konami.com/wepes/mobile/en/.

eFootball PES 2020 Mobile Launch Trailer

Mehr zu eFootball PES 2020:

PES 2020: Lizenz-Deal mit UEFA Euro

eFootball PES 2020: Überarbeitete Meisterliga vorgestellt