Das futuristische Rollenspiel Cyberpunk 2077 ist gerade mal einen Monat und eine knappe Woche alt, da bekommt man es schon zum Schleuderpreis von knapp über 30 Euro. Aktuell gibt es das neueste Spiel von CD Projekt Red auf der Key-Plattform Eneba.

Wie auch immer man zu den Key Resellern stehen mag – das ist wirklich ein erwähnenswertes Angebot. Solltet ihr also noch nicht im Besitz der PC Version von Cyberpunk 2077 sein, dann könntet ihr jetzt zuschlagen. Wartet auch nicht zu lange, wer weiß, wie lange das Angebot noch gültig ist. Normalerweise kostet das Spiel rund das Doppelte.

Probleme schon bald Geschichte?

Aktuell mögen manche Spieler vielleicht noch von Cyberpunk 2077 wegen der aktuellen Presseartikel zurückschrecken. Wie CD Projekt Red allerdings erst kürzlich noch einmal bestätigt hat, arbeite man zurzeit hart daran, sämtliche Probleme zu beseitigen.

Cyberpunk 2077: So geht es mit dem Spiel weiter – Roadmap 2021

Was am Ende also übrig bleibt ist ein wirklich großartiges Rollenspiel (wir reden hier von der PC-Version).  Macht euch euer eigenes Bild und schlagt zu, es handelt sich bei der angebotenen Version um die DRM-freie GOG-Version. Diese lässt sich laut Eneba auch in Deutschland aktivieren.

Hier geht es zum Angebot auf Eneba


Mehr zum Spiel findet ihr hier: Cyberpunk 2077


Über Cyberpunk 2077

Mit Cyberpunk 2077 ist am 10. Dezember 2020 nach mehreren Verschiebungen das nächste große Spiel von CD Projekt RED erschienen. Nach dem großen Erfolg von The Witcher 3 entführt euch das neue Game in eine schillernd-düstere Science-Fiction Welt. Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das dem Spieler große Freiheiten und eine komplexe Charakterentwicklung bietet.

Mit acht Millionen Vorbestellungen verteilt auf die Plattformen PC (Epic, Steam, GOG), PlayStation (PS4, PS5) sowie Xbox (One X, Series X/S) ist dem Entwickler und Publisher einer der größten und bedeutendsten Spiele-Launches aller Zeiten geglückt. 2021 sollen diverse Inhaltserweiterungen sowie eine optimierte Next-Gen Version folgen. Achtung: Seit dem 18. Dezember ist das Spiel aufgrund von technischen Schwierigkeiten vorerst nicht mehr über den PlayStation Store verfügbar.