Splitgate hat seine Faszination genauso schnell wieder verloren, wie diese entstanden war. Zumindest macht es genau diesen Eindruck, wenn man sich die Zahl der Spielenden nach dem Start der Season 0 ansieht. Eine gute Grundlage dafür ist die Plattform steamcharts, bei der ihr sowohl die aktuellen als auch durchschnittlichen Spielerzahlen im Verlauf der Zeit betrachten könnt, sofern der entsprechende Titel via Steam angeboten wird.

Betrachten wir in diesem Fall den Zeitraum zwischen dem groß und fulminant im Rahmen der gamescom 2021 Opening Night Live angekündigten Start der Splitgate „Season 0“ am 25. August und dem heutigen Montag, 20. September 2021, sehen wir, dass sich die aktiv Spielenden seither um zirka zwei Drittel reduziert haben. Während der Höchststand der gleichzeitig Aktiven am Launch-Tag noch bei über 46.000 gelegen hatte, kommt Splitgate momentan gerade noch so auf 15.000 Spielende zur gleichen Zeit.

In den vergangenen 30 Tagen verlor man sogar, so die Analyse von steamcharts, 45,42 Prozent der durchschnittlich aktiven Spieler und Spielerinnen. Beachtet werden muss hierbei natürlich, dass es sich hierbei nur um die Zahlen der Steam Nutzenden handelt und die Konsolenversionen für Xbox und PlayStation außen vor bleiben.

splitgate steamcharts september 2021
Quelle: steamcharts.com (abgerufen am 20.09.2021)

Splitgate schon wieder am Ende?

Doch woran liegt das schwindende Interesse? Noch Anfang August berichteten wir euch über Warteschlangen in den Login-Servern, bei den Spielende teils über 90 Minuten darauf warteten, endlich einloggen und den Halo/Portal-Mix ausprobieren und spielen zu können.

Splitgate erneut mit Spielerrekord: Warum die Wartezeiten normal sind

An den auf den 3. August folgenden Tagen erreichte das Interesse an Splitgate seinen bisherigen Höchststand und verzeichnete an mehreren Tagen über 67.000 gleichzeitig Spielende. Doch davon ist nun nicht mehr viel übrig. Es begann eine Talfahrt, die nicht mit den sonstigen Berichten und Neuigkeiten der Verantwortlichen zusammenpasst.

Am 18. August kündigte 1047 Games eine weitere Verschiebung an und stellte zeitgleich einen neuen Modus sowie aktuelle Zahlen vor. So sei der populäre Arena-Shooter der Stunde in den ersten 30 Tagen der offenen Beta über zehn Millionen Mal heruntergeladen wurden.

Splitgate: erneut verschoben, neuer Modus und aktuelle Zahlen

Doch auch nach den sinkenden Spielerzahlen scheint bei 1047 Games noch alles in bester Ordnung zu sein. Von Pessimismus, Frustration oder Besorgnis zumindest nach außen keine Spur. Vielmehr vermeldete das Studio hinter Splitgate erst vor zirka einer Woche, dass man in einer weiteren Finanzierungsrunde insgesamt 100 Millionen Dollar für Splitgate habe einsammeln können. Am Ende ist der neue First-Person-Shooter, der bekannte Spielelemente raffiniert verbindet, also offenbar noch lange nicht.

Derzeit steht der Arena-Shooter, trotz sinkender Spielerzahlen, bei mehr als 13 Millionen Downloads insgesamt. Mit den vielen neuen Millionen wolle man nun damit beginnen, die Vision eines AAA kompetitiven Shooters umzusetzen und langfristig eine „Ära „neuer“ klassischer Spiele“ einzuführen.

Splitgate: 100 Millionen Dollar für die Entwickler

Wie geht es jetzt weiter?

Doch all das viele Geld der Investoren nützt wohl erstmal nichts, wenn schon jetzt die Spielenden weglaufen. Es bleibt deshalb abzuwarten, wie sich Splitgate in der nahen Zukunft weiter entwickelt und worauf sich das Entwicklerstudio künftig konzentriert. Splitgate hat ganz klar das Potenzial dazu, ein großer kompetitiver und etablierter AAA-Shooter zu werden. Doch die Zeichen stehen momentan nicht darauf.

Nun gilt es, das viele Geld in Qualität umzuwandeln, um das schwindende Interesse in der Community doch wieder zu wecken. Immerhin schaffte man es zuletzt, die zunächst grenzenlos überforderten Server auf ein Level zu heben, auf dem lange Warteschlangen der Vergangenheit angehören. Nun gibt es sogar so viel Kapazität, dass diese nicht einmal mehr annähernd ausgereizt wird…

Was denkt ihr? Wie wird es mit Splitgate weitergehen?
0
Was denkt ihr? Wie wird es mit Splitgate weitergehen?x

So spielt sich Splitgate

Wie sich Splitgate spielt, seht ihr übrigens hier, falls ihr selbst noch nicht in den Portal-Shooter hineingeschaut habt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.