Ab sofort können sich CS:GO-Begeisterte Karten für das erste Major Event des großen FPS und eSport Titels in Berlin sichern. Die „New Champions Stage“, die entscheidende Phase des Starladder Major Berlin 2019, findet vom 5. bis zum 8. September 2019 in der Mercedes-Benz Arena statt. Bereits im Februar war bekannt geworden, dass das insgesamt 15. Major Turnier in Counter-Strike: Global Offensive in Deutschland ausgetragen wird (wir berichteten).

Alexander Chegrinez, Head of Business Development bei StarLadder, betonte damals in seinem Statement zur Ankündigung, dass es „eine große Ehre“ für die Verantwortlichen sei, das 15. Jubiläums Major an solch einem „atemberaubendem Schauplatz“ und für so eine „unfassbare Community“ veranstalten zu können. Nun kann man sich in verschiedenen Preisstufen Tickets sichern und somit seinen Platz live vor Ort sichern. Es dürfte ein Showdown der Extraklasse werden.

Die Tickets in der Übersicht

Die Voraussetzung, um bei dem eSport-Event dabei sein zu können, ist allerdings ein Mindestalter von 16 Jahren. Alle Fans, die diese Voraussetzung erfüllen, können zwischen einem Standard- und Premium-Ticket wählen. Die Preise der Single-Day Karten variieren zudem abhängig vom Tag. Alle Preise haben wir nachfolgend detailliert aufgelistet.

  • Tageskarte Standard Do./Fr. (5./6. September): 25 Euro
  • Tageskarte Standard Sa./So. (7./8. September): 35 Euro
  • Tageskarte Premium Do./Fr. (5./6. September): 50 Euro
  • Tageskarte Premium Sa./So. (7./8. September): 60 Euro
  • Vier-Tages-Karte: 99 Euro
  • „Full-Premium“-Karte: 249 Euro

Die Premium Varianten unterscheiden sich vor allem durch folgende Punkte von den normalen Tickets:

  • Sitzplatz in der „premium area“
  • Gesonderter Eingang
  • Priorität bei Autogrammstunden
  • „Premium Teilnehmer“-Abzeichen

Wer sich eine Vier-Tages-Karte kauft, bekommt außerdem noch eine gratis Blind Bag Pin Series 3 zu seinem Kauf dazu. Die „Full-Premium“-Karte für 249 Euro bietet euch neben allen Vorteilen der Premium-Tageskarten zusätzlich einen exklusiven Goodie-Bag. Was darin enthalten sein wird, ist indes noch nicht weiter bekannt.

HIER kommt ihr zum Kartenverkauf.

Was kann man sehen?

Acht der insgesamt 16 teilnehmenden Teams stehen bereits fest. Darunter sind einige der besten Teams und Spieler, die die Counter-Strike Welt momentan zu bieten hat. So werden Astralis, Team Liquid, Natus Vincere, MIBR, Ninjas in Pyjamas, Faze Clan, ENCE und Renegades mit acht weiteren noch zu ermittelnden Teams um ihren Teil des Preispools von insgesamt einer Millionen US-Dollar kämpfen und den Zuschauern hoffentlich ein eSport-Spektakel bieten, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Was für eine Atmosphäre bei einem solchen Event entstehen kann, zeigt schon in beeindruckender Weise der Aftermovie der ESL One in Köln 2018.

Über Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike bietet als einer der konstantesten kompetitiven Shooter auch mit Global Offensive wieder einen der relevanten eSport Titel im Genre. Mit etlichen Ligen und Mega-Events begeistert Valve erneut die gesamte Shooter Szene und erfreut sich nach wie vor einer riesigen Community. CS:GO ist auch nach Jahren noch ein solider Standard in den eSports.

Mehr dazu:

Es ist soweit: Ein CS:GO Major kommt nach Berlin

IEM: ESL und Intel begrüßten 174.000 Fans in Katowice