Hört. Hört, liebe Echtzeitstrategen da draußen! Euer Warten auf Stronghold: Warlords hat am heutigen Dienstag, 9. März 2021 endlich ein Ende. Nach der letzten Verschiebung haben die Entwickler von FireFly Studios die Arbeiten am neuesten Teil der Städtebausimulation endlich abgeschlossen.

Ab 19 Uhr steht euch der Titel auf Steam als auch GOG zur Verfügung. Stronghold: Warlords versetzt euch in die Zeit des Mittelalters und schickt euch in den Fernen Osten. Erstmals überhaupt in der Geschichte des Franchise erlaubt euch das Spiel KI-Kriegsherren zu rekrutieren, entwickeln und kommandieren, um ihre einzigartigen Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld einzusetzen. So beschreibt es FireFly in der Vorstellung des neuen Strategiespiels.

Der Releaseplan in der Übersicht

stronghold crusader release zeitplan
Ab 19 Uhr könnt ihr in Deutschland spielen. Quelle: FireFly Studios

Schon im Vorfeld gewürdigt

Dass Stronghold Warlords tatsächlich ein wirklich guter Teil, auch im Vergleich zu allen Vorgängern der Reihe, werden könnte, bestätigt unter anderem die Auszeichnung als Gewinner der PAX Online 2020 Indie Showcase. Im Echtzeit-Strategiespiel übernehmt ihr die Kontrolle über mongolische Horden, imperiale Krieger und Samurai, um japanische Burgen und chinesische Städte einzunehmen.

Das spannende Setting wusste schon in einigen Vorabtests sowie in der kostenlosen Demo aus dem Juni 2020 zu überzeugen. Hoffen können wir nun nur, dass an den bis dato noch bestehenden Baustellen bis zum Release gefeilt wurde. Ein Indiz dafür ist die letzte Verschiebung vom 26. Januar 2021 auf den heutigen 9. März. In der kurzfristigen Verschiebung sprach man als Begründung für die erneute Verzögerung vor allem von der Multiplayer-Funktionalität, die bei einem bis zuletzt in Erwägung gezogenen Januar-Release hätte nachgereicht werden müssen.

Stronghold: Warlords kurzfristig verschoben – Das ist der Grund

Durch die Verschiebung soll nun allerdings der gesamte versprochene Umfang ab heute zur Verfügung stehen. Darin enthalten sind nicht nur 31 Kampagnen-Missionen, sondern eben auch der für RTS-Fans unabdingbare Mehrspieler-Part, die Scharmützel und dem „Freies Bauen“-Feature.

Firefly beschreibt die bedeutendsten Features in Stronghold: Warlords wie folgt:

  • Erobere und kommandiere Warlords, auf dem Schlachtfeld für mächtigere Burgen, Armeen und Fähigkeiten.
  • Erlebe historische Kampagnen vom vorchristlichen China bis hin zur Auferstehung der Tokugawa Shōgun und der Geburt des Mongolischen Imperiums.
  • Rekrutiere neue Einheiten, wie die Imperialen Feuerlanzen, disziplinierte Samurai, Mongolische Bogenschützen und tödliche Ninja.
  • Vernichte deine Gegner mit dem Advent von Schwarzpulver und neuer Belagerungswaffen, wie der Feuerlanze, Belagerungstürmen und brennenden Ochsen!
  • Werde zum größten Lord – ob geliebt oder gefürchtet – durch den Einsatz mittelalterlicher Unterhaltung, Steuersätzen und Folter.

Entwickler und Publisher Firefly Studios möchte mit Stronghold: Warlords eine spannende Mischung aus Nostalgie und frischem Wind für das kultige Franchise finden, welches nach wie vor eine große Zahl von Fans vorzuweisen hat. Nach dem für das Genre der RTS äußerst bedeutenden Release des ersten Stronghold überhaupt im Jahr 2001 wird auch heutzutage noch immer der direkte Nachfolger Stronghold: Crusader hoch und runter gespielt. Einige spätere Teile der Reihe erfreuten sich hingegen geringerer Beliebtheit – auch in der eigenen Community.

An welche Position der Tabelle in der Bewertung der besten Stronghold Spiele sich Warlords eingliedern wird, wird sich in den kommenden Tagen und Wochen endgültig herausstellen.

Stronghold: Warlords – Gamescom 2020 Trailer

Zur Einstimmung auf den Release in wenigen Stunden gibt es abschließend noch einmal den Gamescom 2020 Trailer auf die Augen. Viel Spaß damit und gutes Gelingen in Stronghold: Warlords!