StartGaming NewsCOTW | theHunter: Call of the WildtheHunter: COTW - Heute kommt der Bloodhound DLC

theHunter: COTW – Heute kommt der Bloodhound DLC

Wir hatten es bereits angekündigt, die Jagdsimulation theHunter Call of the Wild bekommt Zuwachs. Am heutigen 30. März erscheint mit Bloodhound DLC eine neue Erweiterung, die dieses Mal eine wirklich großartige Neuerung ins Spiel implementiert: Ab sofort könnt ihr mit einem Hund auf die Jagd gehen.

Diese wirklich schöne Erweiterung ist allerdings nicht nur niedlich anzuschauen für alle Hundeliebhaber da draußen, die Tiere sind nämlich auch ungemein praktisch. Wer ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis mit seinem Jagdhund aufbaut, der profitiert auch stark im Waidbetrieb.

Sicherlich kennt ihr das Problem: Ihr setzt einen Schuss auf einen absoluten Prachthirsch, aber natürlich fällt dieser beim ersten Treffer nicht gleich um. Es folgt also eine teilweise sehr ermüdende Nachsuche, bei der es gilt, die Fährte des verletzten Tiers zu verfolgen und möglichst nicht zu verlieren. Hier kommt jetzt euer Schweißhund (Bluthund) zum Einsatz, er erschnuppert euer Ziel und weist euch den Weg – das spart viel Zeit.

Die Bluthund-Erweiterung erscheint als kostenpflichtiger DLC und kostet 3,99 Euro. Die Freischaltung des DLC wird voraussichtlich im Laufe des heutigen Tages erfolgen und auf allen Plattformen zur Verfügung stehen (EDIT: Es ist jetzt da, siehe unten).

Der Jagdhund

Sobald ihr den Bloodhound DLC erworben habt, werdet ihr über das Menü darauf Zugriff haben. Unter dem Menüpunkt „Zwinger“ könnt ihr euch den ersten Hund kostenlos aussuchen, weitere Tiere sind ebenfalls möglich, kosten dann aber 45000 Ingame-Währung. Die Fellfarbe lässt sich auswählen, ihr könnt zudem das Geschlecht bestimmen und einen wunderschönen Namen vergeben. Zunächst wird es nur eine Hunderasse geben, wie Entwickler Expansive World allerdings angedeutet hat, könnten auch noch andere Rassen hinzustoßen.

Während des gemeinsamen Spiels mit dem Hund werden dessen Werte und Eigenschaften besser, dies hängt auch von der Bindung zu euch ab. Über das neue Hundemenü (Taste B) kann man mit seinem Vierbeiner interagieren, ihn streicheln und loben und ihm natürlich Befehle geben.

 

Bloodhound DLC auf Steam:

Mehr dazu:

theHunter: Bloodhound DLC – Jäger auf vier Pfoten

Mehr zu theHunter COTW allgemein gibt es hier:

https://www.gaming-grounds.de/cotw-thehunter-call-of-the-wild/

 

Auch interessant:
Alexander Panknin
Alexander Pankninhttps://www.gaming-grounds.de/
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.

1 Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Scholle
Scholle
31. März 2021 16:02

Habe es mir eben gekauft. 3.99€ finde ich fair. Macht sehr viel Spaß. Direkt mal nach langer Zeit nach Hirschfelde. 😀

Letzte Artikel:

Besonders beliebt:

Ihr wollt Gaming-Grounds.de kostenlos unterstützen?

Das könnt ihr bequem bei eurer nächsten Amazon-Bestellung. (mehr dazu)

Lasst uns shoppen:
Amazon Affiliate-Link

Cookie Consent mit Real Cookie Banner