Wie Entwickler Expansive Worlds bereits im Januar angekündigt hatte, soll es im Februar das nächste Content-Update für theHunter: Call of the Wild geben. Die beliebte Jagdsimulation feiert ihr 5. Jubiläum, in diesem Rahmen wollen die Entwickler der Community ein ganz besonderen neuen DLC präsentieren. Im Stream zeigten die Entwickler bereits einen Teil der COTW-Erweiterung, die den Namen „Modern Rifle Pack“ tragen soll.

In jüngster Vergangenheit hatte es vermehrt neue Jagdreviere gegeben, so erschien zuletzt das Alligator-Reservat Mississippi Acres Preserve als DLC. Eine Übersicht über alle bereits erschienenen theHunter Call of the Wild DLCs findet ihr hier: COTW DLC Übersicht.

Mit dem Modern Rifle Pack richten sich die Entwickler vor allem an alte theHunter-Veteranen, die sich weitere Waffen wünschen, um eine völlig neue Jagderfahrung zu erleben. Angepeilt ist das neue Waffen-Paket für den 22. Februar. Dies ist allerdings ein Vorab-Termin, die Entwickler können nicht hundertprozentig zusichern, dass es dabei bleibt. Bis zum Modern Rifle Pack Release wollen die Entwickler noch weitere Informationen zum Inhalt preisgeben. Einen nächsten Ausblick soll es bereits am morgigen Dienstag (8. Februar) geben.

AR: Sturmgewehr für die Jagd

Einen besonderen Leckerbissen haben die Entwickler schon enthüllt. So wird auch das Sturmgewehr (AR / Assault Rifle) ZARZA .22LR im neuen Moder Rifle Pack enthalten sein. Dabei handelt es sich um ein Sturmgewehr, welches in der aktuellen Vorstellung via Semi-Auto eine ziemlich hohe Schussrate ermöglicht. Es kommt mit der neuen .22-Kaliber-Munition.

COTW Februar Update

Mit dem DLC erwartet alle Jäger auch ein neues Update, welches Fehler beheben sollen. Dies soll sehr umfangreich ausfallen und damit sollten dann auch bekannte Probleme beseitigt werden. Unter anderem hat das Team auch an der Performance gearbeitet. Dafür wurden die Tierbereiche, Populationen und Zeitpläne in Mississippi Acres Preserve, Vurhonga Savanna, Rancho Del Arroyo und Cuatro Colinas vollständig überarbeitet. Auch können sich die Jäger freuen, dass Gänse und Enten nun wieder richtig mit Callern angelockt werden können – dies funktionierte in der aktuellen Version leider nicht richtig. Eine erste Auflistung an Fehlerbehebungen findet ihr hier: COTW Februar Update Patchnotes

Das Video zum Community Update findet ihr hier:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


UPDATE: Patch und DLC sind da – Alle Infos:

theHunter: Call of the Wild – Modern Rifle Pack und Patch sind da!


Mehr theHunter COTW News findet ihr hier:

COTW | theHunter: Call of the Wild