Mit Trials of Mana erschien am gestrigen Freitag, den 24. April, ein weiteres Remake einer beliebten RPG-Serie. Nachdem Final Fantasy 7 bereits für Furore sorgte, hat man sich mit Trials of Mana einer anderen Serie gewidmet. Im japanischen Original heißt diese Seiken Densetsu und ist hierzulande besser als die Mana-Reihe bekannt. Besonders das gleichnamige zweite Spiel (Secret of Mana) gilt als besonders kultiger Titel, das damals als Nachfolger von „Mystic Quest“ auf dem SNES erschienen ist. Den dritten Teil der Serie „Trials of Mana“ (Seiken Densetsu 3, 1995) gab es viele Jahre nicht auf dem europäischen Markt. Erst mit der Secret of Mana Collection für die Switch konnte man ihn seit 2019 auch für die westliche Welt lokalisiert spielen – dort allerdings in der Originalfassung.

Square Enix hatte sich bereits 2018 an einem Remake von zweiten Teil „Secret of Mana“ versucht. Es blieb dabei allerdings eher bei einem Versuch, die Herzen der meisten Fans konnte man mit der 3D-Umsetzung nicht erobern – vielen fehlte es am alten Charme und das Remake wurde viel kritisiert, lieblos zu sein.

Anzeige

Dies versucht man offensichtlich mit Trials of Mana wieder gutzumachen. Mit dem neuen Remake bringen die Entwickler nicht nur einen weiteren Klassiker in die Gegenwart, man hat offensichtlich auch aus den Fehler von 2018 gelernt. Nicht in absoluter High-End-Grafik, aber doch mit viel Charme, präsentiert sich Trials in einer frischen Optik und sorgt auch Gameplay-technisch für eine Angleichung an die Neuzeit. Die Echtzeitkämpfe wirken frisch und schnell, taktisches Warten, bis sich euer Angriffsbalken aufgeladen hat, fällt weg – dafür gibt es leichte und schwere Angriffe. Die fantasievolle Welt des Originals wurde mit schön gestalteten und animierten Charakteren, Monstern und Orten umgesetzt. Die Welt ist zwar relativ offen, führt euch aber gekonnt durch die Story.

Trials of Mana Trailer:

Das Spiel erzählt die Geschichte von sechs Helden und ihrem Kampf gegen die Mächte des Bösen, die eine Welt bedrohen, in der das Mana geschwächt ist. Spieler gestalten ihr eigenes Erlebnis, indem sie ein Trio aus diesen einzigartigen Charakteren wählen und sich auf das Abenteuer ihres Lebens begeben.

Trials of Mana ist sowohl für Nintendo Switch, PS4 als auch für den PC auf Steam erschienen. Es gibt auch entsprechende Demo-Versionen, hier könnt ihr euch im Vorfeld vom Spiel überzeugen.

Trials of Mana Screenshots:

Anzeige