Am heutigen Sonntag, 2. Advent und Nikolaus, veranstalten Sido, Knossi, MannyMarc und UnsympathischTV ihr insgesamt drittes gemeinsames Event. Den ganzen Tag lang wollen die vier Berühmtheiten aus Internet und Musik ihre Fans und Zuschauer mit weihnachtlicher Atmosphäre und dazu passendem Rahmenprogramm über 14 lange Stunden unterhalten.

Damit beginnt die „CampBande“, wie sie sich selbst unter anderem bereits bezeichnet haben, bereits in wenigen Minuten. Noch am frühen Morgen, 8 Uhr, geht es los, bis um 22 Uhr soll es reichlich zu sehen geben. Viele Details zum Programm kennen wir indes noch immer nicht. Fest steht, dass zum „WeihnachtsCamp“ (ohne Übernachtungen) Gewinnspiele, Merch und abermals einen neuen Song geben wird.

„Heiligenschein“ folgt auf „Keine Angst“

Letzterer hört auf den Namen „Heiligenschein“ und wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag veröffentlicht und erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit. Knossi, Manny Marc, Sascha Hellinger und Sido werden so langsam zu einer musikalisch veranlagten Gruppierung. Sollten sich die Events im kommenden Jahr fortsetzen und mit der Unterstützung von beispielsweise Frauenarzt und Supafunk weitere Tracks produzieren, könnte uns schon bald eine EP von King Knossi Records erwarten.

Insbesondere Sascha Hellinger aka UnsympathischTV legte qualitativ im Vergleich zu „Keine Angst“ – dem offiziellen Song zum Horrorcamp 2020 – nochmal ordentlich zu. So ergibt sich ein hochwertiger Hörgenuss für alle Camp-Liebhaber. Hier hört ihr den Song nochmal zur Einstimmung auf das heutige Weihnachtsevent der Truppe:

Liveperformance, backen und mehr

Wie Knossi selbst bereits bestätigte, wird es im Rahmen der Weihnachtsshow definitiv auch eine Live-Performance der Künstler zum neuen Song Heiligenschein geben. Begleitet wird das WeihnachtsCamp 2020 – wie schon das Horrorcamp – von der Plattform streamblast, auf deren Instagram-Kanal ihr viele weitere Details, Informationen und Blicke hinter die Kulissen bekommt.

Dort informieren die Veranstalter unter anderem auch besorgte Community-Mitglieder, dass das Event vollkommen Corona konform ausgerichtet ist. Dazu gehören negative Tests aller Beteiligten vor Ort, ein im Voraus ausgearbeitetes Hygienekonzept und der Austausch mit zuständigen Behörden. Die Zuschauer werden explizit noch einmal darum gebeten Zuhause zu bleiben und das Weihnachtscamp von dort aus zu genießen.

Zudem gibt es eine Zutatenliste für Plätzchenteig, die ihr checken könnt, wenn ihr im Verlauf des Streams gemeinsam mit Knossi & Friends backen wollt. Dazu gehören Margarine, Puderzucker, Vanillezucker, Backpulver, Eiweiß, Mehl und Salz. Klingt ziemlich Standard – dafür bestimmt aber auch für viele spontan machbar.

Ob und welche Gäste eingeladen werden, wurde im Vorfeld nicht kommuniziert. Sowohl im Angelcamp als auch im Horrorcamp waren zahlreiche prominente Besucher aus dem Umfeld der Künstler zu Gast gewesen und hatten ihre ganz eigene Note mit in die Veranstaltungen gebracht. Möglicherweise bleiben die vier aber auch (vor der Kamera) einfach unter sich. Ihr werdet es bereits in Kürze erfahren.

Viel Spaß!

/Update: Der Tagesablauf

Das Camp ist bereits seit vier Stunden live, dennoch möchte wir euch den restlichen Tagesablauf natürlich nicht vorenthalten:

  • 8 Uhr: Aufstehen
  • 11 Uhr: Braten vorbereiten
  • 12 Uhr: Überraschung für die Kids
  • 14 Uhr: Plätzchen backen
  • 16 Uhr: Weihnachtsmarkt
  • 18 Uhr: Essen
  • 20 Uhr: Konzert

Was es mit den einzelnen Punkten wie beispielsweise „Weihnachtsmarkt“ im Detail auf sich hat, das müsst ihr im Stream herausfinden.

Zum Livestream: