Die nächste große Meldung im Rahmen der League of Legends Weltmeisterschaft 2019 ist da. Mit dem Start der Worlds 2019 beginnt eine Kooperation zwischen den LoL-Verantwortlichen bei Riot Games und Louis Vuitton. Die international erfolgreiche französische Modemarke wird zum Auftakt der Partnerschaft ein exklusives Behältnis für die Weltmeisterschafts-Trophäe, den „Summoner’s Cup“ fertigen, heißt es in der Ankündigung.

Vergleichbare Anfertigungen hatte es seitens Louis Vuitton in der näheren Vergangenheit bereits für den FIFA World Cup, den Rugby World Cup sowie den Sailing’s America’s Cup gegeben. Die erste der Behälter, die im eSport Verwendung finden wird, soll eine Kombination aus traditionellem Gewand der Modefirma und High-Tech Elementen darstellen, die sich am League of Legends Universum orientieren.

Weitere Pläne in der Partnerschaft

In Kürze sollen zudem einzigartige Champion- und Kapsel-Skins vorgestellt werden, die eine Kreation von Nicolas Ghesquière sind. Dieser ist seines Zeichens „Artistic Director of Women’s collections“ bei Louis Vuitton. Das Modehaus betreibt sein Geschäft bereits seit 1854 und versucht immer wieder aufs Neue Innovation und Stil miteinander zu verbinden.

Vor diesem Hintergrund wirkt der Einstieg in die eSports neben der Gestaltung herkömmlicher Produkte wie Reisegepäck und Taschen wie ein logischer Schritt. Doch auch in andere Bereiche hat sich Louis Vuitton geöffnet. So arbeiten mittlerweile auch Architekten, Künstler und Designer an Produkten wie Schuhen, Uhren, Schmuck und weiteren Accessoires.

Stimmen zur Kooperation

Naz Aletaha, Head of Global Esports Partnerships bei Riot Games, sagt (übersetzt):

„Wir sind geehrt, Louis Vuitton als offiziellen Partner für eines der berühmtesten League of Legends Turniere zu haben, um die Designs im Aussehen, Gefühl und Prestige der Veranstaltung zu beeinflussen. Dies ist eine historische Partnerschaft die beweist, welchen Einfluss Riot Games und League of Legends in den vergangenen neun eSport Saisons auf die Industrie hatte. Wie begrüßen die LV Brand in unserem Sport und sind erpicht darauf, den gesamten Umfang der Partnerschaft in den kommenden Monaten teilen zu können. Insbesondere am 10. November, wenn der Summoner’s Cup in Paris verliehen wird.“

Michael Burke, Vorsitzender und CEO bei Louis Vuitton, ergänzt (übersetzt):

„Die League of Legends World Championship ist nicht nur der Höhepunkt des gesamten Wettbewerbs: Es ist der Ort, an dem die Welt des Sports und der Unterhaltung zusammenkommen, um die Geburt von neuen Legenden zu feiern. Louis Vuitton wird schon lange mit den begehrtesten Trophäen der Welt in Verbindung gebracht, und hier sind wir nun, an der Seite des Summoner’s Cup. Wir sind gespannt darauf Teil eines so ikonischen Events zu sein.“

WORLDS LV 02 syww7hzo9vr783yqrxv9 babt
Der Summoner’s Cup bekommt eine ganz spezielle Hülle. Quelle: Riot Games

Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen eSport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Mehr zum Thema:

LoL Worlds: Play-Ins und Gruppen stehen fest – Die Übersicht

Riot Games feiert 10 Jahre League of Legends