Am heutigen Donnerstag, 17. Oktober 2019, standen in der Gruppe B die entscheidenden Spiele um den Einzug in die K.O.-Phase der League of Legends Weltmeisterschaft an. Auch der europäische Vertreter Splyce musste alles aus sich herausholen, um ins Viertelfinale einziehen und nach Madrid fliegen zu können, wo die besten acht Teams der Welt gegeneinander antreten werden.

Anzeige

Nachdem ‚Humanoid‘, ‚Kobbe‘ und Co. in der ersten Hälfte der Gruppenphase lediglich ein Spiel gewinnen konnten, mussten heute mindestens zwei Siege her, um noch die Chance auf das Weiterkommen zu haben. Direkt in den ersten beiden Partien sorgte man für genau diese Erfolge. Sowohl gegen J Team als auch FunPlus Phoenix gewannen die Europäer über weite Strecken souverän.

Weiche Knie im entscheidenden Spiel

Um 19 Uhr stand dann das entscheidende Duell gegen den Underdog GAM Esports an, die mit einem Verhältnis von einem Sieg zu vier Niederlagen bereits sicher ausgeschieden waren. Mit einem Sieg in diesem Spiel wäre Splyce als erstes Team der gesamten WM sicher für das Viertelfinale qualifiziert. Doch insbesondere in der frühen Spielphase ließ man sich die Butter vom Brot nehmen. Das sonst früh starke Splyce geriet nach mehreren Catches auf einzelne Spieler deutlich in Rückstand.

Es war allen Spielern bei GAM Esports anzumerken, dass durch das Ausscheiden aus dem Turnier der Druck von den Schultern genommen war. So wollte man im letzten Spiel noch einmal ein Statement setzen und spielte frei auf. Dies gelang nahezu tadellos, bis ein gescheiterter Baron-Versuch Splyce zurück ins Spiel brachte. Vier Kills und der Baron Buff sorgten dafür, dass Splyce zurück in die Spur fand und das Spiel tatsächlich am Ende für sich entscheiden konnte.

Duell um den Gruppensieg

Mit einer Statistik von 3:0 in der Rückrunde und 4:2 insgesamt ist die Platzierung unter den besten acht Teams der Welt perfekt. Im letzten regulären Spiel des Tages geht es nur noch um den zweiten Sieger der Gruppe B, der die Europäer ins Viertelfinale begleiten wird. Um den Gruppensieg geht es im Anschluss für Splyce noch gegen den Sieger aus der Begegnung FunPlus Phoenix gegen J Team.

Wer den Rest des Spieltages live verfolgen möchte, schaltet in einem der folgenden Streams ein:

englisches Original – Riot Games:

deutscher Kommentar – Summoner’s Inn:

Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen eSport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Mehr zu den Worlds 2019:

Worlds 2019: Halbzeit in der Gruppenphase – So stehen die Teams

Worlds 2019 Gruppenphase: Alle Spiele im Überblick

Anzeige