Nachdem bereits das erste Turnier im Januar ein großer Erfolg war, findet am heutigen Samstag ab 9 Uhr das Frühlings-Angelturnier in Animal Crossing New Horizons statt. Das heißt: Biber Lomeus ist wieder auf eurer Insel und verlang nach fetten Fischen! Er stattet eurer Insel ja ab und an mal einen Besuch ab, ihr kennt ihn also, weil ihr bei ihm besonders lukrativ euren Fisch abladen könne. Das Angelturnier hebt den Fischfang aber auf ein neues Level!

Bis 18 Uhr könnt ihr am heutigen 10. April eure Angelruten tief ins Wasser halten. Lieber am Fluss oder an der Küste? Das bleibt euch überlassen, Hauptsache ihr fangt möglichst viele Fische.

Melinda wünscht euch ebenfalls viel Erfolg:

Angelturnier: So nehmt ihr teil

Yo, yo, yo! Biber Lomeus steht für euch auf dem Festplatz vor dem Rathaus bereit. Er erklärt euch auch noch schnell die Regeln. Da kribbelt es doch schon im Angelarm, oder? Holt euch also schnell eine Angel, wenn ihr noch keine habt. Bloß keine Wackelangel, eine Profi-Angel,  Kinderangel oder gar eine Fisch- oder Goldangel dürfen es schon sein. Sobald euch Lomeus den Startschuss gibt habt ihr 3 Minuten Zeit, um möglichst viele Fische zu fangen. Ein Countdown zählt herunter und informiert euch über die restliche Zeit. Ein Gong meldet euch dann, wenn die Zeit abgelaufen ist.

Je nach Erfolg bekommt ihr dafür dann mehr oder weniger Punkte. Mit genügend Punkten könnt ihr dann bei Lomeus ein paar coole Preise gewinnen (ab 10 Punkte). 2 Bonuspunkte gibt es ab 3 gefangenen Fischen. Alle gefangenen Fische landen bei Lomeus auf dem Festplatz in der Kühlbox. Das hat den Vorteil, dass ihr keinen Extraplatz einplanen müsst beim Fischfang. Ganz Wunderbarsch!

Ihr könnt übrigens so oft euer Glück versuchen, wie ihr wollt. Die erste Teilnahme ist kostenlos, jeder weitere Versuch kostet allerdings einen kleinen Obolus in Höhe von 500 Sternis Teilnahmegebühr.  Ihr müsst die Kühlbox nach jeder Runde leeren, dafür könnt ihr die Fische einfach herausnehmen (dafür braucht ihr jetzt Platz im Inventar) und zum Beispiel an Lomeus verkaufen – dafür müsst ihr ihn einfach ansprechen. Gleiches gilt für das Eintauschen von Punkten, beide Gesprächsthemen findet ihr unter „Andere Frage…“.

Angelturnier Preise

Wir werden Ausschau halten, ob es in diesem Jahr noch neue Items abzustauben gibt, aber in der Regel erwarten euch beim Angelturnier folgende Preise:

  • Anglershirt
  • Anglertasche
  • Ankerskulptur
  • Aquatapete
  • Dörrfisch
  • Fisch-Abklatschdruck
  • Fischlein-Pochette
  • Fischschirm
  • Fischstab
  • Fischteppich
  • Fischtürschild
  • Yo-Kühlbox

Animal Crossing Angeltipps

Wer bereits einiges an Erfahrung sammeln durfte in Animal Crossing, dem brauchen wir sicherlich nichts mehr erzählen. Aber für die Noobs unter uns, hier noch ein paar Angeltipps:

  • Fischer erkennt ihr an den dunklen Schatten im Wasser.
  • Der Schatten gibt euch Aufschluss über die Grüße des Fisches, es gibt die modischen Fischgrößen XS, S, M, L, XL, XXL, Aale und Haie. Wenn ihr Pech habt erwischt ihr auch Müll, zum Trost: daraus lässt sich manchmal ganz cooles Zeug an der Werkbank basteln.
  • Zum Finden der Fische lauft einfach Küste oder Flussufer entlang. Die Fische erscheinen dort dann mit etwas Abstand.
  • Nähert euch dem Ufer langsam, sonst schwimmen sie weg.
  • Nach eurem Haken schnappen sie, wenn ihr die Angel kurz vor dem Maul ins Wasser patschen lasst. Bleibt dabei möglichst gerade und mit genügend Abstand (aber nicht zu weit!).
  • Sobald ihr hört, dass der Fisch beißt, holt ihr sie wieder ein. Achtet dabei auf das Geräusch, die Fische knabbern manchmal auch einfach nur. Also nicht beim „Pitsch“ sondern nur beim „Gulp“ die A-Taste drücken, sonst hauen die Fische auch wieder ab.
  • Wie viel Fisch ihr fangen könnt, hängt von der Qualität eurer Angel ab. Profi-Modelle halten ganze 30 erfolgreiche Versuche (missglückte Versuche zählen zum Glück nicht).
  • Die Art der Fische, die ihr angelt, hängt von vielen Faktoren ab: Wo fischt ihr? Welche Jahreszeit haben wir? Welche Tageszeit haben wir?
  • Es gibt folgende Angelplätze: Fluss, Wasserfall, Teich, Flussmündung, Meer, Steg.
  • Flüsse haben Strömung, das solltet ihr mit einberechnen.

Profi-Tipp: Angelköder

So, ihr Angelveteranen und Animal Crossing-Kenner. Wusstet ihr, dass man auch Köder basteln kann? Dieser verschaffen uns einen ungemeinen Vorteil und sind sogar Wettkampf-konform, als o dürft ihr sich auch im Angelturnier von Lomeus benutzen. Leider könnt ihr die nicht einfach im Laden kaufen. Das wäre ja zu einfach.

Haltet am Strand nach Teppichmuscheln Ausschau. Diese erkennt ihr an den kleinen Löchern im Sand, aus denen eine kleine Wasserfontäne sprüht von Zeit zu Zeit. Grabt diese einfach mit der Schaufel aus. An der Werkbank baut ihr daraus dann euren Köder. Ihr bekommt pro Muschel eine Packung Köder.

acnh angelkoeder
Falls ihr euch gefragt habt, wozu Teppichmuscheln gut sind… hier die Antwort: Angelköder

Den Köder verstreut ihr einfach dort, wo ihr angeln wollt und ein Fischer erscheint. Prima! Also deckt euch mit viel Fischköder ein und ihr müsst euch beim Turnier gar nicht mal so viel bewegen.

Und Jetzt: Petri Heil!


Mehr zu Animal Crossing findet ihr hier:

Animal Crossing: New Horizons