Jetzt ist das Sommer-Update für Animal Rossing New Horizons (Version 1.3.0) endlich da. Als größte Neuerung könnt ihr nun endlich ins Meer springen, schwimmen, planschen und tauchen! Wie prima ist das denn?

Gerade, wenn die Sonne so richtig auf euch herabscheint, tut so eine kleine Erfrischung doch besonders gut, oder? Um auch das Wasser um eure kleine Insel zu erkunden braucht ihr lediglich zwei Kleinigkeiten: eine Taucherbrille mit Schnorchel und einen Taucheranzug.

Anzeige

Mit dem Sommer-Update: Ab ins Wasser!

Bislang konnte man in Animal Crossing New Horizons nur auf dem Land herumspazieren. Mit dem neuen Sommer-Update erweitert Nintendo eure Bewegungsfreiheit. Zusammen mit Taucherbrille und Taucheranzug könnt ihr ins Wasser springen. Darin könnt ihr treiben, schwimmen und sogar tauchen. Ihr braucht übrigens keine Sorge haben, man kann nicht zu weit von der Insel abgetrieben werden, ringsum das Eiland ist ein Netz gespannt – natürlich nur zu eurem Schutz.

acnh taucheranzug nooks laden
In Nooks Laden zahlt ihr 3000 Sternis für einen Taucheranzug.

Sobald ihr das Sommer-Update heruntergeladen habt, erhaltet ihr von Nintendo ein kleines Dankesschreiben per Post. Als Geschenk angeheftet findet ihr eine Taucherbrille mit Schnorchel. Jetzt braucht ihr nur noch einen passenden Taucheranzug, den findet ihr entweder in Nooks Laden (3000 Sternis) oder im Rathaus am NookPortal (800 Meilen). Im NookPortal gibt es übrigens Taucheranzug und Brille im speziellen Nook-Inc.-Design. Denkt dran, dass der neue Anzug dann erst per Post zu euch geschickt wird… das dauert leider einen Tag.

Meerestiere fürs Museum

Wer hätte gedacht, dass auch Eugen sich über die sommerliche Jahreszeit freuen kann? Nicht nur, dass im Juli natürlich wieder ein Schwung neuer Fische und Insekten zu finden sind (Fossilien lässt die Jahreszeit eher kalt), durch die Erschließung des Meeres um die Insel herum, gibt es nun ein paar neue Dinge, die ihr im Museum abgegeben könnt: Meeresbewohner. So findet ihr zum Beispiel Babylon-Seeschnecken, Ohrenquallen und mehr. Ihr findet sie, sobald ihr im Wasser seid. Wenn ihr irgendwo einen Schatten seht von dem aus kleine Bläschen an die Wasseroberfläche aufsteigen, dann taucht schnell ab (mit „Y“) und sammelt mit „A“ auf, was ihr da unten aufgestöbert habt.

acnh meeresbewohner finden
Unterm Wasser eröffnet sich eine komplett neue Welt für Tierforscher. Eugen würde hier seine wahre Freude haben.

Mit der Version 1.3.0 ist es übrigens noch nicht getan in puncto Sommer-Update. Laut Nintendo kommt da noch mehr auf uns zu. Anfang August sollen schon neue Überraschungen auf uns warten. Bis dahin heißt es fröhlich schwimmen und Meeresbewohner aufschrecken. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Wenn ihr mehr über Animal Crossing lesen wollt, dann schaut doch mal in unserer Kategorie vorbei: Animal Crossing: New Horizons

Anzeige