Ein kurzes Update gibt es zum bevorstehenden Release des ThirdPerson-Action-Adventures Ashen. Nachdem sich die Veröffentlichung der europäischen PS4 und Switch Verison verzögert hat, gibt Publisher Annapurna Interactive nun neue Details bekannt.

Eigentlich sollte es einen einheitlichen Release am 9. Dezember geben (wir berichteten), vermutlich aufgrund Lizenz technischer Abstimmungen mit dem Xbox Game Pass (dieser beinhaltet Ashen noch bis zum 13. Dezember), konnten nicht alle Versionen zeitgleich erscheinen (mehr dazu). So konnten sich am 9. Dezember nur Steam- und GOG-Spieler über das neue Game freuen.

Nun teilte der Publisher auf Twitter mit, dass die PS4 Version am morgigen Freitag, 13. Dezember, erscheinen soll. Die Switch-Version verzögert sich leider immer noch ein wenig. Dort erwartet man den Release nun am 19. Dezember.

Anzeige

Annapurna Interactive Ankündigung auf Twitter:

Auch wenn sich der Publisher höflich bei den wartenden Spielern entschuldigt, ein wenig unrund lief der Release dann jetzt doch. Eine weitere Verzögerung sollte man sich nun zumindest nicht mehr erlauben.

Ashen Multi Platform Teaser:

Ashen Screenshots:

Falls ihr Ashen doch lieber auf dem PC spielen wollt:

Oder bei GOG.com

Anzeige