Das erfolgreichste Franchise der Welt feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Die Rede ist von nichts anderem als Pokémon. Die kleinen Taschenmonster begeistern Spieler bereits seit dem Jahr 1996. Am 27. Februar des Jahres erschienen mit den Editionen Rot und Blau für den Gameboy. Hiermit legten Entwickler Game Freak und Publisher Nintendo den Grundstein für eine lange und steile Karriere.

Pünktlich zum großen Jubiläum im Jahr 2021 erwacht der Hype um Glurak, Turtok und Co. erneut zum Leben – nicht nur bei der primären Zielgruppe, den Kindern und Jugendlichen. Auch viele Erwachsene verfallen dem Franchise erneut. Grund dafür ist natürlich vor allem die Nostalgie, denn die Kinder der 1990er Jahre, die mit den ersten 150 Pokémon große geworden sind, sind heute in ihren 20er Jahren.

Aufmerksam geworden sind die Pokémonfans der ersten Stunde nicht nur durch das große Jubiläum, sondern vor allem auch durch das Fieber um die Sammelkarten, welches vom amerikanischen Content-Creator Logan Paul ausgelöst wurde.

Pokémon-Hype auf neuem Level: Logan Paul investiert Millionen

Pokémonkarten werden plötzlich zur Wertanlage. Zudem erscheinen natürlich auch weiterhin kontinuierlich neue Pokémon Videospiele wie zuletzt beispielsweise die Editionen Schwert und Schild für die Nintendo Switch im November 2019. Darüber hinaus kündigten Nintendo und Bandai Namco im Januar den Release der Pokémon Snap Neuauflage für den 30. April 2021 an. Bereits das Original aus dem Jahr 1999 erfreute sich großer Beliebtheit.

Feierlichkeiten zum Pokémon Day

Doch kommen wir endlich zum eigentlichen Thema dieses Beitrags. Denn am 28. Februar – Fans werden es wissen – ist Pokémon Tag. In diesem speziellen Jahr des 25-jährigen Bestehens soll dieser selbstverständlich gebührend gefeiert werden. Ein erstes echtes Highlight soll dabei das virtuelle Konzert mit Superstar Post Malone werden, wie es die Organisatoren mitteilen.

Passend dazu wurde kürzlich ein erster kurzer Teaser-Trailer über den offiziellen Pokémon YouTube Kanal veröffentlicht, in dem der amerikanische Rapper seine Affinität zu Pokémon offenbart. Augenscheinlich ist auch er großer Enthusiast der Pokémon und ihrer Entwicklung über die vergangenen 2,5 Jahrzehnte – kein Wunder, ist er doch selbst 1995 geboren. Beginnen soll die virtuelle Show am 28. Februar 2021, 1 Uhr nachts unserer Zeit.

Selbstverständlich wird es zur großen Pokémon Geburtstagsfeier nicht bei einem digitalen Konzert bleiben. Auch in den aktuellen Pokémon Videospielen werden Events stattfinden, in denen ihr euch exklusive Belohnungen sichern könnt. Darunter die bereits kurz erwähnten Editionen Schwert und Schild, aber auch im 2016 veröffentlichten und noch immer beliebten Pokémon Go Mobile Titel, der seinen Fokus auf AR legt.

Wer früher die Pokémon Serie geschaut hat und diesbezüglich aus gegebenem Anlass etwas in Nostalgie schwelgen möchte, kann sich auf Pokémon-TV einige musikbezogene Folgen der TV-Serie erneut ansehen. Achja, passend dazu haben wir euch hier die allererste Folge von Staffel 1 herausgesucht, die ihr euch ebenfalls kostenlos ansehen könnt. Pika-Pikachu! Hier geht’s lang.

Alle weiteren Details zum Pokémon 25 Event gibt es hier:

https://25.pokemon.com/de-de/events

Anzeige