Gestern haben wir noch düber den Release für die PS4-Version berichtet, jetzt folgt eine weitere Plattform. Ab sofort gibt es das lowpoly Abenteuer For The King auch auf der Nintendo Switch. Als digitaler Download steht das rundenbasierte Spiel aktuell zum Einführungspreis von rund 20 Euro im Nintendo eShop bereit -> hier. Auf Switch-Karte erscheint For The King dann am 24. Mai.

In For The King steuert der Spieler eine Heldengruppe durch das mittelalterlichte Fantasyreich Fahrul. Das Spiel präsentiert sich als schön gestaltete Mischung aus Table-Top, Rollenspiel und Rogue-Game. Gespielt wird rundenbasierend gegen das Chaos uns seine Schergen. Nur mit dem richtigen Geschick und der richtigen Strategie kann der finstere Anführer des Bösen, Vexor, bezwungen werden.

Auf die gefährliche Reise können sich Spieler alleine oder im lokalen beziehungsweise online Koop-Modus machen. Das Spiel begann als Kickstarter-Projekt und konnte schnelle eine große Fangemeinde aufbauen. Durch deren Feedback und mit dem nötigen Engagement des Entwicklers IronOak Games hat sich For The King zu einem echten Geheimtipp gemausert.

Auch in der Switch-Version können bis zu 3 Spieler lokal oder online eine Heldengruppe bilden, für letzteres wird allerdings eine Nintendo Switch Online Mitgliedschaft benötigt.

Mehr zu For The King

For The King – Jetzt auch auf PS4

For The King Update – Schwierigkeit angepasst

Into The Deep – Neue Erweiterung für „For The King“

Folge uns:

Alexander Panknin

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.
Folge uns: