Willkommen im Videospieljahr 2021! Direkt zu Jahresbeginn möchten wir mit euch zusammen darauf blicken, welche spannenden und schon jetzt enthüllten Videospiele uns in diesem Jahr auf den verschiedenen Plattformen erwarten werden. Dabei teilen wir unseren Bericht dazu in drei Beiträge auf.

Im ersten, diesem Artikel soll es um die Spiele gehen, die bereits jetzt einen festen Releasetermin bekommen haben und deshalb am absehbarsten sind. Im Anschluss widmen wir uns in Artikel Nummer 2 den Spielen, die eine grobe Einordnung für ihren Release haben und zu guter Letzt geben wir euch eine Übersicht über die Titel, die bislang lediglich „für 2021“ angekündigt sind.

Insgesamt haben wir schon etliche Spiele für euch auf dem Radar, die 2021 zu einem wirklich tollen Jahr für Spieler und Spielerinnen machen könnten. Wir hoffen natürlich genau wie ihr, dass sich die meisten der nachfolgend vorgestellten Titel als echte Hits entpuppen werden, die euch und uns mit unzähligen Stunden Spielspaß versorgen werden. (Auch, wenn wir jetzt noch jede Menge tolle Games aus 2020 abarbeiten müssen!)

Aber jetzt wünschen wir euch erst einmal viel Spaß mit Beitrag 1: Die festen Termine.

Diese Spiele haben für 2021 schon ein Datum

Hitman 3 – 20. Januar

Die „World of Assassination“ Trilogie bekommt von IO Interactive am 20. Januar 2021 ihr großes Finale spendiert. Der Entwickler und Publisher veröffentlicht damit im ersten Monat des Jahres den insgesamt achten großen Teil des beliebten Franchises. Erscheinen wird Hitman 3 für PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X and Series S sowie Microsoft Windows.

Stronghold: Warlords – 26. Januar

Am 26. Januar 2021 veröffentlicht Entwickler und Publisher FireFly Studios den nächsten Teil der legendären Strategiespielreihe Stronghold. In „Warlords“ geht es – wie der Name schon erahnen lässt – um große Khans, imperiale Warlords und Shōgun Kommandeure. Selbstverständlich baut ihr abermals beeindruckende Burgen, baut Versorgungsketten auf und geht mit Anführern, Belagerungswaffen und natürlich jeder Menge Truppen in die Offensive über.

Bereits im November 2020 gab es erstmals Eindrücke in einer Beta-Phase zu sehen, aus der wie nachfolgend jede Menge Gameplay hervorgegangen ist.

The Medium – 28. Januar

Am 28. Januar 2021 bringt Bloober Team atmosphärischen Psycho-Horror auf den PC und die Next-Gen Xbox-Konsolen. So zumindest der Plan. Wie gut „The Medium“ wirklich wird, lässt sich indes momentan noch nicht sagen. Im Singleplayer Third-Person-Abenteuer werdet ihr selbst zu besagtem Medium und erlebt unter Umständen mehr als eine Realität im Spiel…

Olija – 28. Januar

Mit „Olija“ kommt ein brandneues Indie-2D-Abenteuer von den Entwicklern Skeleton Crew Studio und Thomas Olsson auf eure Bildschirme. Unterstützt von Devolver Digital als Publisher sollt ihr ab dem 28. Januar 2021 eine handgefertigte Spielwelt erkunden und jede Menge kurioser Charaktere treffen können.

In der Rolle des Faraday werdet ihr das mysteriöse Land Terraphage erkunden und stoßt dabei auf eine bunte Mischung aus Puzzle-, Plattformer- und Kampfelementen.

Gods Will Fall – 29. Januar

Entwickelt von Clever Beans und veröffentlicht von Deep Silver kommt am 29. Januar 2021 ein brandneues Action-Abenteuer mit Fantasy-Setting auf die Games Enthusiasten zu. Es geht um Götter, Überlebende und letztlich euren ganz eigenen Krieger-Stamm, der geführt und entwickelt werden will.

Schwerwiegende Entscheidungen und spannende Kämpfe auch mit einzelnen Kriegern sollen die Spielenden überzeugen. Natürlich finden auch Skills, Talente, Waffen und Rüstungen ihren entsprechenden Platz, wenn das Spiel Ende Januar auf Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC, Google Stadia, Xbox Series X sowie Series S erscheint.

Outriders – 2. Februar

Ab dem 2. Februar 2021 geht es im kooperativen RPG-Shooter Outriders so richtig zur Sache! Schnappt euch bis zu zwei Freunde und haltet euch an die Mantras! „Deckung ist für Feiglinge, denkt aggressiv!“ – So beschreiben zumindest Entwickler People Can Fly und Publisher Square Enix die empfohlene Vorgehensweise im neuen Spiel, welches Anfang Februar für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X and Series S, Google Stadia und PC erscheinen soll.

 

The Nioh Collection – 5. Februar

Am 5. Februar 2021 ist ein Festtag für alle Nioh Fans! Denn an diesem Tag erscheinen sowohl die Complete Edition für Nioh Remastered, Nioh 2 als auch Nioh 2 Remastered in der „The Nioh Collection“.

Das Action-Rollenspiel von Publisher Sony überzeugte viele Fans auf ganzer Linie, sodass auch die Complete-Editions für die Konsolenspieler wieder auf reichlich Anklang stoßen dürften. Selbstverständlich findet ihr neben dem Hauptspiel auch sämtliche DLCs in den neuen Editionen.

Little Nightmares 2 – 11. Februar

Am 11. Februar 2021 erscheint der zweite Teil der Puzzle-Survival-Horror Mischung Little Nightmares. Dieser wird von Bandai Namco veröffentlicht und soll an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen, der bereits im April 2017 erschien. Little Nightmares 2 werdet ihr auf PS4, Xbox One, Switch und PC spielen können.

Die Fortsetzung des brillanten Gruselabenteuers von Entwickler Tarsier Studios wird ebenfalls ein Puzzle-Plattformer, der euch an der ein oder anderen Stelle eine Gänsehaut bescheren soll. Während ihr im ersten Teil noch dem kleinen Mädchen Six halft, nehmt ihr in Teil 2 den kleinen Jungen Mono an die Hand. Doch auch Protagonistin Six kehrt zurück und schließt sich Mono an, um die dunklen Geheimnisse der Signalsäule in Pale City zu erkunden, die die Welt verdirbt.

Ghosts ’n Goblins: Resurrection – 25. Februar

Capcom veröffentlicht am 25. Februar 2021 das Remake Ghosts ’n Goblins: Resurrection für die Nintendo Switch. Mit Ghost ’n Goblins: Resurrection hat der Publisher ein Remake seines kultigen Run and Gun-Arcade-Plattformers angekündigt. N

euigkeiten und einen Trailer dazu gab es bei den Game Awards 2020. Mit prächtiger Märchenoptik zeigt sich das neue Abenteuer als würdiger Nachfolger von Titeln wie Ghosts ’n Goblins und Ghouls ’n Ghosts.

Riders Republic – 25. Februar

Mit „Riders Republic“ hat Ubisoft im vergangenen Jahr einen wirklich wilden Genre-Mix angekündigt. Am 25. Februar sollen dann alle Interessenten Zugang zum Extremsport-MMO bekommen, in dem ihr unter anderem auf dem Bike, Snowboard, Ski, Wingsuit und mit Rocket Wingsuit unterwegs sein werdet.

Gespielt wird in einem gigantischen Open World Sport Paradies mit Bergen, Wäldern, Eis und Wüste verteilt auf etliche große bespielbare Nationalparks.

Prince of Persia: The Sands of Time Remake – 18. März

Am 18. März 2021 kommt die erste echte und vollwertige Neuauflage von Ubisoft auf den Markt. „Mit Prince of Persia: The Sands of Time Remake“ soll der Wüstenprinz nach der Erstveröffentlichung des originalen Action-Adventures im Oktober 2003 abermals zum Leben erweckt werden. Für die Neuauflage werden von den Entwicklern sowohl Grafik, als auch Sound, Animationen sowie Steuerung angepasst und aktualisiert.

Erscheinen wird das Prince of Persia: The Sands of Time Remake für den Epic Games Store, Ubisoft Connect, Xbox One sowie PlayStation 4.

Returnal – 19. März (PS5)

Am 19. März 2021 erscheint ein spannender Mix aus Roguelike, Erkundung und Third-Person-Actionspiel. In Returnal, welches auf der PlayStation 5 erscheint, geht es um den Tod, Wiedergeburt und einen feindseligen Planeten. Entwickler Housemarque und Publisher Sony haben noch einige weitere Details und sogar einen Gameplay Trailer in petto:

It Takes Two – 26. März

Am 26. März 2021 bringt EA für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und den PC das neue Abenteuer „It Takes Two“ auf den Games-Markt. Wie der Titel schon andeutet, geht es hier vor allem um das gemeinsame Spiel im Koop. Über den Freunde-Pass lässt euch der Publisher einen Freund oder eine Freundin einladen, um das Plattformer-Adventure gemeinsam ohne Mehrkosten gemeinsam zu erleben.

https://www.youtube.com/watch?v=RHIX90caqYU&ab_channel=ElectronicArts

Monster Hunter Rise – 26. März (Switch)

Am 26. März erscheint Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch. Die Fortsetzung der Monster Hunter Reihe von Entwickler Capcom soll die Fans abermals abholen und begeistern. Eine Demo werde zudem noch im Januar freigeschaltet, heißt es auf der offiziellen Homepage.

Im jüngsten Teil der Action-Rollenspiel-Serie bekämpfen die Spieler furchterregende Monster und erklimmen schwindelerregende Höhen. Sie reisen in das pittoreske Bergdorf Kamura, einen friedlichen Ort, an dem sie eine einzigartige Kultur und innovative Jagdtechniken kennenlernen. Mit Hilfe eines speziellen Insekts, dem Seilkäfer, können sich die Jäger in jede beliebige Richtung ziehen, um steile Felswände und andere Erhebungen zu erklimmen.

Hood: Outlaws & Legends – 10. Mai

Der Multiplayer-PvPvE-Titel Hood: Outlaws & Legends von Focus Home Interactive und Entwickler Sumo Digital erscheint am 10. Mai 2020 auf PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One! Wer den Titel (ab sofort) vorbestellt, kann bereits drei Tage früher, also am 7. Mai 2020, starten!

Deathloop – 21. Mai

Bethesda bringt am 21. Mai 2021 den Next-Gen First-Person-Shooter DEATHLOOP auf den Markt. Entwickelt von Arkane Studios soll der FPS innovative Elemente in ein etabliertes Genre integrieren. Bekannt sind die Entwickler vor allem durch das erfolgreiche Dishonored Franchise geworden.

Back 4 Blood – 22. Juni

Fans von Zombie-Shootern können jede Menge Hoffnung in Back 4 Blood setzen. Am 22. Juni 2021 soll der Titel von Turtle Rock Studios und Publisher Warner Bros. zu den Spielern auf Xbox One, Xbox Series X/S, Playstation 4 und 5, Steam und in den Epic Store kommen.

Das war es mit dem 1. Teil unserer Games Vorschau für 2021! In den folgenden Tagen erfahrt ihr mehr über weitere Spiele, die noch keinen genauen Stichtag für ihre Veröffentlichung bekommen haben, aber dennoch in diesem Jahr erscheinen sollen.

Alle weiteren Events, Releases und Veranstaltungen findet ihr natürlich weiterhin in unserem Games-Kalender!