Am gestrigen Abend hat Microsoft auf dem Xbox E3 2019 Briefing das neue Halo Infinite vorgestellt. Mit einem sehr cineastischen und fulminanten Trailer macht Microsoft richtig Lust auf das neue Game. Zu sehen ist ein Soldat in einem angeschlagenen Raumschiff, während dieser rührselig mit seinem Leben abgeschlossen zu haben scheint, ortet sein Boardcomputer plötzlich ein Lebenszeichen. Direkt vor seiner Cockpitscheibe schwebt der Master Chief schwerelos im All. Nachdem dieser an Deck befördert wurde, wittert der verlassene Soldat eine letzte Chance, offensichtlich ist etwas schreckliches passiert. Er versorgt den Master Chief mit Strom. Nachdem dieser sein Bewusstsein wiedererlangt hat, holt sich unser alter Held sofort einen Lagebericht. Doch es sieht nicht gut aus, seine Truppen scheinen ordentlich etwas abbekommen zu haben, ein Blick nach draußen offenbart ein Chaos aus zerschossenen Raumschiffen. Plötzlich folgt ein Angriff, der Master Chief nimmt seine Waffe und stürzt sich aus der Landeklappe in den Kampf.

Heroisch und gut präsentiert gibt der Trailer einen Vorgeschmack auf das neue Halo Infinite. Die Grafik sieht bombastisch aus und angesichts des grünen Kampfanzuges können sich Fans der Serie schon jetzt auf die Fortsetzung freuen. Richtiges Gameplay gab es allerdings noch nicht zu sehen, dies würde wohl auch noch etwas zu früh sein, denn das Spiel wird erst mit dem Release der neuen Xbox Project Scarlett als Launchtitel erscheinen. Diese wurde angekündigt für das Weihnachtsgeschäft 2020.

Anzeige

Reveal Trailer zu Halo Infinite:

Mehr zum Xbox Briefing:

Xbox Briefing 2019: Neue Konsole, Halo, Cyberpunk und Game Pass

Mehr zur E3:

E3 2019 Streams: Die Events im Überblick

Anzeige