Gestern haben wir es bereits angekündigt, nun ist es soweit: am heutigen 10. März ist Mario-Day. Gemeint ist natürlich der in Blau und Rot gekleidete Lieblingsklempner von Nintendo. Er feiert keinen Geburtstag, aber Fans haben ihm trotzdem dieses Datum gewidmet. Genauer erklären wir das in unserer Ankündigung zum Mar10 Day, da könnt ihr gern nochmal nachlesen.

Trotzdem kann man sich heute ein paar Minuten Zeit nehmen und an die gemeinsame Zeit zurückdenken, die man vielleicht mit Mario oder seinem Bruder Luigi oder überhaupt der ganzen Nintendo-Familie verbracht hat.

Anzeige

Etwas Mario-Geschichte

Erstmals trat Super Mario im Arcade-Spiel Donkey Kong 1981 auf, hier noch unter dem Namen Jumpman (der verantwortliche Spieleentwickler Shigeru Miyamoto wollte ihn sogar erst „Mr. Video“ nennen, wow!). Er musste schon damals seine Freundin retten, sie hieß allerdings noch nicht Prinzessin Peach sondern Pauline und wurde nicht zuletzt durch ihren Ausruf „Help! Help!“ bekannt.

Das Szenario des einfachen Arbeiters, der seine Freundin retten muss, stammt übrigens von einer ebenfalls bekannten Figur: Als Nintendo mit seinem neuen Spieleautomaten nämlich Amerika erobern wollte, arbeitete man noch an einem Popeye-Spiel, als man die Rechte daran allerdings wieder verlor, musste eine Alternative her.

Mario, der berühmteste Lückenbüßer aller Zeiten, also? Tatsächlich ist Mario nicht nur das erfolgreichste Franchise von Nintendo, der leicht untersetzte, aber dennoch erstaunliche dynamische Mario gilt auch als bekannteste Videospielfigur der Welt. Dafür erhielt er 2005 sogar einen eigenen Stern auf dem Walk of Game.

Seit seiner Erfindung trat Mario in unzähligen Spielen auf und die Mario Jump’n’Run-Reihe zählt zu den bedeutendsten Genrevertretern. Über alle Nintendo-Konsolen hinweg ist er eine feste Konstante und prägte manch eine Kindheit (wenn man nicht gerade Sega/Sonic-Jünger war) bis heute.

Wir freuen uns auf jeden Fall, dass es Mario gibt und auf noch viele gemeinsame Spielestunden mit ihm und seinen Freunden. Wer jetzt sofort losspielen möchte, der sollte sich übrigens auch mal die beiden mobilen Ableger anschauen.

Super Mario Run ist eine kurzweilige und auf das Wesentliche reduzierte Jump’n’Run-Erfahrung, hier könnt ihr allerdings auch unterwegs auf Abenteuer gehen.

Mario Kart Tour ist der Smartphone-Ableger von Mario Kart. Hier fahrt ihr heiße Rennen auf dem Handy. Jetzt neu: Mario Kart Tour verfügt jetzt auch über einen Mehrspieler-Modus.


Fällt der Mar10-Day bei uns aus?

Eine besonders große Aktion von Nintendo ist uns zum Mar10 Day 2020 noch nicht untergekommen. Falls ihr was seht, meldet euch gerne bei uns: Kontakt

In den vergangenen Jahren gab es zum Mar10 Tag manchmal auch von Nintendo Rabatte und Co., auch wenn es sich natürlich in erster Linie um einen Fan-Tag handelt. Vielleicht ist der Mario-Tag in Europa (wegen der fehlenden amerikanischen Schreibweise des Datums) auch nicht so populär. Auf der Nintendo of America Seite werden ein paar Rabatte angekündigt, einzelne Elektronikläden wie Walmart, etc. haben wohl die Preise von Mario-Titeln reduziert (allerdings auch in den USA), auf der deutschen Nintendo-Seite konnte man allerdings nichts mehr finden. Nur in den Switch-News gab es einen Hinweis zum Mar10 Tag.

Doch noch eine Ankündigung? [UPDATE]

Am heutigen Mittag, gegen 14 Uhr, gab es doch noch eine Überraschung. Ob diese natürlich passend zum Mario-Tag getimed war, ist nicht ganz klar. Auf jeden Fall wird es wohl demnächst eine eigene LEGO-Modellreihe zu Super Mario geben. Mehr dazu lest ihr hier: LEGO Super Mario

Anzeige