Nachdem das neue Life is Strange: True Colors von Square Enix und Entwickler Deck Nine bereits im September für PC, PlayStation und Xbox veröffentlicht wurde, folgt am heutigen 7. Dezember nun endlich auch die Nintendo Switch Version. Nun könnt ihr das gefühlvolle Abenteuer um die Protagonistin Alex Chen auch unterwegs auf Nintendos Handheld-Konsole erleben.

Während die Switch Version von Life is Strange True Colors grafisch natürlich ein paar Einbußen hinnehmen muss, erhaltet ihr ansonsten das vollständige Spielerlebnis. Im Spiel begleitet ihr Alex und helft ihr, sich in ihrer neuen Heimatstadt Haven Springs zurechtzufinden und den Tod eines geliebten Menschen aufzuklären.

Ihr könnt das Spiel digital im Nintendo eShop erwerben, dort kostet es 59,99 Euro. Eine Retail-Fassung soll am 25. Februar 2022 erscheinen.

Wenn ihr wissen wollt, wie sich Life is Strange True Colors auf der Nintendo Switch schlägt, schaut doch mal hier:

Life is Strange: True Colors – Grafikcheck auf der Nintendo Switch

Mehr zur Life is Strange True Colors Switch Verison:

Life is Strange: True Colors kommt im Dezember auf die Switch

Mit Life is Strange True Colors feiert die beliebte Serie auch ihr Debüt auf der Nintendo Switch. Für kommendes Jahr ist zudem die Life is Strange Remastered Collection angekündigt worden. Diese beinhaltet überarbeitete Fassungen von den ersten beiden Life is Strange-Spielen (LiS + LiS Before the Storm) rund um die Protagonistinnen Maxine Caulfield und Chloe Price und bringt die Spieler zurück in die Kleinstadt Arcadia Bay.