Am morgigen Freitag,, den 17. Juli 2020, kommt ein neues Super Mario Abenteuer heraus. Mit The Origami King setzt Nintendo die beliebte Paper Mario Reihe fort und bringt sie erstmals auch auf die Nintendo Switch Konsole.

Anzeige

Über Paper Maruio: The Origami King

Paper Mario: The Origami King heißt das neue farbenfrohe Abenteuer mit den beliebten Nintendo-Helden Mario, Luigi und Prinzessin Peach. Letztere lädt die beiden Klempner-Brüder zum großen Origami-Fest in ihr Schloss ein. Doch irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht.

Richtig: König Olly ist dabei seine finstren Pläne in die Tat umzusetzen. Er sieht sich selbst als Herrscher des Origami-Königreichs und verfolgt deshalb nur einen Plan: Er will die ganze Welt einfach zusammenfalten!

König Olly ist schon dabei das Schloss von Prinzessin Peach in eine gigantischen Papierschlange einzuwickeln, außerdem hat er es samt aller Bewohner auf die Spitze eines abgelegenen Berges verfrachtet. Damit nicht genug, Olly hat die Kontrolle über Bowsers Schergen übernommen und sie alle in Origamifiguren verwandelt.

Gut, dass der altgediente Held Mario eh schon vor Ort ist. Er muss Ollys Pläne durchkreuzen und ihm das Handwerk legen. Dabei stellen sich ihm allerdings reichlich Faltschergen in den Weg. Ein Glück, dass Mario allerdings ordentlich was auf dem (Papp)kasten hat.

Coole Moves und unerwartete Freuned

paper mario the origami king screenshots 8
Mit seinen coolen Faltarmen kann Mario seine Umgebung beeinflussen.

Wenn hier jemand zusammengefaltet gehört, dann König Olly. Also Zeit sich die Papierärmel hochzuschieben und mal zu zeigen, dass Marios Fähigkeiten auch nicht von Pappe sind. In Paper Mario hat unser Held einige coole Manöver auf Lager. Mit seinen Faltarmen kann er Elemente der Umgebung hervorziehen, auffalten und manipulieren. So bewegt er sich mit Köpfchen gdurch die Spielwelt und löst einige Puzzle.

Neben den Rätseln und anderen Überraschungen, die er so entdecken kann, trifft Paper Mario auch noch auf allerlei alter Bekannter und verbündeter Freunde, die ihm auf seiner Reise helfen. Zu nennen wären da zum Beispiel Ollys Schwester Olivia. Anders als ihr oller Bruder ist sie lieb und gutmütig und unterstützt Mario. Einen anderen unerwarteten Verbündeten findet Mario in seinem alten Widersacher Bowser. Der mag zwar nicht gerade besonders weit oben auf der Bro-Liste stehen bei Mario, allerdings ist der alte, stachelige Schildkröten-Boss selbst ganz schön sauer, dass Olly ihm seine Leute abgeworben hat. Deswegen machen Mario und Bowser kurzerhand gemeinsame Sache.

„Runden“basierte Kämpfe

paper mario the origami king screenshots 5
Das ist die Ring-Arena. Hier finden in Paper Mario die Kämpfe statt.

In Paper Mario: The Origami King wird auch viel gekämpft. Anders als in anderen Mario-Teilen erledigt man dies allerdings nicht spontan im Spielgeschehen, hier verlaufen die Kopfsprünge etwas geplanter ab. Wenn man auf Gegner trifft, muss man sie in der Arena bezwingen. In dieser ringförmigen Arena befindet sich Mario in der Mitte, seine Gegner umzingeln ihn auf drehbaren Ringen. Nun gilt es die Ringsegmente geschickt anzuordnen, um ihnen am besten gleich Gruppenweise auf den Kopf zu springen oder ihnen einen mit dem Hammer zu verplätten. Wer die Gegner sinnvoll zusammenschiebt bekommt einen besonders hohen Schadensbonus beim Angriff.

Das strategische Vorgehen macht Paper Mario: The Origami King zu mehr als nur einem einfachen Jump’n’Run, hier ist noch mehr Köpfchen gefragt. Zusammen mit einer außergewöhnlichen Präsentation in einer liebevoll gestalteten Papierwelt und mit viel Witz erleben die Spieler ein tolles neues Mario-Abenteuer für die ganze Familie.

Paper Mario: The Origami King erscheint am 17. Juli 2020 sowohl im Einzelhandel als auch im Nintendo eShop.

Paper Mario: The Origami King Galerie

Anzeige