Überraschung am Donnerstagnachmittag! Ohne große Ankündigung veröffentlichte Ubisoft am heutigen Donnerstag, 10. September 2020, die neue Rainbow Six Siege Operation „Shadow Legacy“. Bereits im Vorfeld war angekündigt worden, dass mit dem Umbruch viele grundlegende Dinge im Spiel überarbeitet werden.

Anzeige

So kamen mit der etwas überraschenden Veröffentlichung nicht nur neue Features wie das Ping-System 2.0, die Map-Ban-Mechanik und die neuen Visiere ins Spiel, auch der „Shadow-Legacy“ Battlepass, die überarbeitete Map Chalet als auch der berühmte neue Operator Sam ‚Zero‘ Fisher sind ab sofort verfügbar. Für den legendären Agenten müsst ihr, wollt ihr ihn in der ersten Woche spielen, allerdings abermals den Season Pass von Rainbow Six Siege besitzen. Über In-Game-Währung lässt sich ‚Zero‘ erst in einer Woche freischalten.

Alle Infos auf einen Blick

Egal zu welchem Bereich der neuen Season ihr nähere Informationen haben möchtet, bei uns findet ihr sie. Wir haben uns bereits im Voraus mit allen Neuerungen auseinandergesetzt und in übersichtlichen Beiträgen für euch aufgearbeitet. Nachfolgend kommt ihr zu …

… den neuen Visieren

Rainbow Six: Die Visier-Revolution in Shadow Legacy

… Sam Fisher und den Sticky Cams

Rainbow Six: Operation Shadow Legacy enthüllt – Alle Details

… unserer großen Übersicht über alle relevanten Punkte

Deep Insight Rainbow Six: Operation Shadow Legacy Breakdown

Übrigens: Erschreckt euch nicht, wenn ihr das Update zur neuen Season herunterladen wollt. Aufgrund von veränderten Strukturen in den Spieldaten müssen einige Teile von Rainbow Six Siege mit dem Patch neu heruntergeladen werden. Auf dem PC entspricht dies ungefähr 14 GB.


Über Rainbow Six Siege

Wer nicht auf schnelles, hektisches und teils chaotisches Gameplay steht, ist im Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege genau richtig. Entwickler Ubisoft Montreal und Publisher Ubisoft bieten auf dem PC, der PlayStation 4 und Xbox One einen sehr balancierten und sich stetig weiterentwickelnden E-Sport-Titel mit einzigartigen Mechaniken an, der jährlich mit dem großen „Six Invitational“ seinen Höhepunkt findet.

Anzeige