Grenzenlose Weite auf dem Bildschirm, grenzenlose Freude bei den Spielern: Das im Wilden Westen angesiedelte Open World-Abenteuer „Red Dead Redemption 2“ präsentiert sich in den offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Charts äußerst sattelfest. Dies geht aus einer aktuellen Erhebung der Marktforscher GfK Entertainment hervor. Auch in der zweiten Woche reitet das Westernspiel der Konkurrenz davon und hält Vizesieger „Call Of Duty: Black Ops 4“ auf Abstand. Einziger doppelter Neuzugang ist der RPG-Grusler „Call Of Cthulhu“, der das Grauen an siebter (PS4) beziehungsweise neunter Stelle (Xbox One) heraufbeschwört. Die „Lego Harry Potter Collection“ zaubert sich derweil auf Rang sechs des Xbox One-Rankings.

In der PC Games-Tabelle übernimmt der „Football Manager 2019“ vom Start weg den Chefposten. Ballsportfans können hier ihr eigenes Team zusammenstellen, an der Taktik feilen und um die Meisterschaft kämpfen. Für „Die Sims 4“ und „Assassin’s Creed Odyssey“ springt Silber und Bronze heraus. Die restlichen Spitzenreiter bleiben unverändert. Es sind der Reihe nach „Super Mario Party“ (Nintendo Switch), „Just Dance 2019“ (Wii), „Luigi’s Mansion“ (3DS) sowie „FIFA 19“ (PS3, Xbox 360).

Mehr dazu:

Red Dead Redemption 2 – Offizieller Launch Trailer veröffentlicht

FOOTBALL MANAGER 2019 kommt mit der Bundesliga-Lizenz