Am heutigen 7. Mai ist endlich der Vorhang gefallen. Mit Resident Evil Village ist nunmehr der achte Teil der beliebten Horror-Spieleserie erschienen. Nachdem die Fans in den Demo-Phasen vor dem RESI8 Release bereits ihre ersten Schritte in das verwunschene Dorf mit seinen fürchterlichen Kreaturen und das gruselige Schloss von Lady Dimitrescu setzen durften, geht es ab sofort richtig los.

Resident Evil Village setzt die Geschichte des Vorgängers Resident Evil 7 Biohazard fort. Ihr spielt darin erneut Ethan Winters und macht zusammen mit ihm einen schrecklichen Horror-Trip durch. Auf der Suche nach seinem Kind – das kleine Baby Rose – erlebt er fürchterliche Dinge und lüftet nach und nach die schaurige Wahrheit, die hinter allem steckt. Gespielt wird wieder aus der Ego-Perspektive. Dieses Mal setzen die Entwickler allerdings einen noch größeren Fokus auf die Kämpfe. Jeder dieser Auseinandersetzungen ist fordernd und verlangt eine gute Balance aus Angriff und Verteidigung (man kann nun auch blocken).

Resident Evil Village Release-Trailer:

Anzeige

Erster Eindruck

Wenn man Resident Evil Village startet und ein neues Spiel beginnt, wird man gefragt, ob man eine Zusammenfassung der Ereignisse aus dem Vorgänger RESI7 sehen möchte. Es handelt sich dabei um eine kurze Wiederholung der wichtigsten Geschehnisse erzählt von Ethan Winters. Diese enthält ein paar Story-Eckpfeiler, auf die Resident Evil Village aufbaut. Es ist auch möglich, der Story ohne diese Zusammenfassung zu folgen – immerhin verrät sie auch den Ausgang von RESI7. Für einen schnellen Einstieg ist dies aber sinnvoll, sollte man den Vorgänger noch nicht gespielt haben oder liegt dies schon eine Weile zurück. Man wird RESI7 auch nach dem kleinen Spoiler-Filmchen noch genießen können.

(Achtung Spoiler) Hier könnt ihr die RESI7 Zusammenfassung auch ohne Spiel sehen:

Nach dem Vorspann finden wir uns in der verstörenden aber hübsch präsentierten Gute-Nacht-Geschichte „Village of Shadows“ wieder. Diese wird vorgetragen von einer uns bekannten Stimme: Mia. Ethans Frau liest die Geschichte der gemeinsamen Tochter Rosemary (Rose) vor: ein Familienidyll. Doch die Ereignisse aus Resident Evil 7 scheinen nicht ganz spurlos an Ethan und seiner Frau vorübergezogen zu sein. Zumindest Ethan scheint sich noch große Sorgen zu machen. Wie sich bereits nach kurzer Zeit herausstellt auch vollkommen zu Recht. Der Horror beginnt von vorne…

Die Sprache

Resident Evil Village lässt sich in verschiedenen Sprachen spielen und bietet unter anderem eine komplett deutsche Sprachausgabe. Gerade in einem Spiel, welches sehr auf Stimmung setzt, ist es natürlich gut, wenn man nicht durch Vokabelblättern oder Untertitel abgelenkt wird – umso  erfreulicher ist die gute Synchronisation: Wie in vielen Spielen zwar nicht immer perfekt lippensynchron, aber es wurden gute Sprecher gewählt, die Angst, Schrecken und geheimnisvolle Andeutungen in die Spielwelt projizieren.

Next Gen: Alte gegen neu

Resident Evil Village sieht toll aus, es ist faszinierend, was das Spiel besonders auch aus den alten Konsolen herausholt. Dies ist sicherlich auch dem Umstand geschuldet, dass die Produktion schon vor Einführung der Next Gen-Konsolen gestartet ist. Somit passt Village gut in die aktuelle Zeit des Umschwungs, in der noch viele Spieler auf der „alten“ Generation festhängen.

Den neuen RESI-Teil könnte man durchaus als eines der letzten großen Last Gen-Spiele bezeichnen, dies würde aber vermutlich nicht den Features gerecht, die Capcom Village verpasst hat. Immerhin unterstützt das Spiel mit seiner RE Engine auch aktuelle Technik, wie Raytracing, und profitiert von den neuen SSD-Laufwerken. Ein sehr flüssiges und eindrucksvolles Erlebnis – mit überraschend erträglichen Ladezeiten – bekommt ihr aber auch auf zum Beispiel der PS4 Slim geboten.

Wer übrigens noch zweifelt, weil er bereits auf seine neue Konsole wartet, Capcom ist sehr kundenfreundlich und bietet ein kostenloses Upgrade der PS4 zur PS5 Version. Außerdem unterstützt RESI 8 natürlich auch das Smart Delivery für Xbox Series X|S und Xbox One Konsolen und ist dort losgelöst von der Generation spielbar.

Resident Evil Village lady dimitrescu
Nach all den Teasern, stehen/hängen wir Lady Dimitrescu nun also tatsächlich gegenüber…

Erstes Fazit

Resident Evil Village setzt die Tugenden des Vorgängers fort und vermittelt ein herrlich, intensives Gefühl der Bedrohung. Märchenhafte Charaktere strahlen in grotesken Story-Schnippseln und formen insgesamt ein Gruselspiel, welches weniger blanken Horror bietet als sein Vorgänger, dennoch einen spannenden Spielfluss besitzt, der durch seinen gut gescripteten Ablauf funktioniert.

Viele Elemente sind wie eine Hommage an vergangene Titel. Besonders der Serienliebling vieler Spieler, Resident Evil 4, kommt im Dorf zum Vorschein. Die ikonischen Darstellungen der Charaktere, ihre teilweise überzogene Darstellung, machen viel Spaß und unterstreichen die tolle Atmosphäre.

Fans der Serie, die besonders viel Freude am Vorgänger hatten, können sich über eine gelungene Fortsetzung von Resident Evil 7 freuen. Wer generell auf gruselige Spiele steht, wird hier viele Gänsehaut-Momente erleben. Dennoch wirkt Resident Evil Village etwas bekömmlicher als der verstörende Vorgänger. Weniger „krasse Schockeffekte“ dafür ist das Gameplay etwas schneller.

Wir können Resident Evil Village empfehlen und freuen uns auf die kommenden Stunden mit Ethan Winters, Chris Redfield, dem Duke, Mutter Miranda, Lady Dimitrescu und ihren Töchtern Bela, Cassandra und Daniela.

Eure Meinung:

Habt ihr RESI8 schon gespielt? Wie gefällt es euch?
0
Habt ihr RESI8 schon gespielt? Wie gefällt es euch?x

25-Jahre Resident Evil Bonus: Als Dankeschön an die Fans, gibt es für alle Resident Evil Village Käufer, Zugriff auf das kostenlose Multiplayer-Spiel Resident Evil Re:Verse, das später im Sommer 2021 erscheint.

Hier geht es zu unserem Resident Evil Village Review:

Review: Resident Evil Village – Besser als der Vorgänger?

Resident Evil Village kaufen

Falls ihr das Spiel noch nicht besitzt, ihr könnt Resident Evil Village auf der PS5, PS4, XSX|S, Xbox One, Steam und auf Stadia spielen.

Angebot
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird Resident Evil Village Zugang zu dem kostenlosen Mehrspieler-Erlebnis Resident Evil Re:Verse ermöglichen. In diesem Dankeschön an alle treuen Fans treffen beliebte Resident Evil Charaktere in 4 bis 6-Spieler Deathmatches in bekannten Resident Evil Spielwelten gegeneinander an.
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer Vielzahl neuer Gegner, die das rätselhafte Dorf bewohnen, und erleben jeden Nahkampf und jede schreckliche Verfolgungsjagd aus der Ego-Perspektive. Chris Redfield, ein legendärer Held der Resident Evil-Serie, scheint bei seinem Auftritt in Resident Evil Village finstere Motive zu haben, wird Ethan dem Albtraum entkommen?
  • Ein lebendiges Dorf – Das Dorf ist mehr als nur eine mysteriöse Kulisse für die spannenden Ereignisse des Spiels. Vielmehr ist es ein eigenständiger Charakter mit eigenen Geheimnissen, die Ethan aufdecken und denen er entkommen muss und macht den achten Teil der Serie zum Survival-Horror-Erlebnis der Extraklasse. Dank der der RE Engine im Zusammenspiel mit der Leistungsfähigkeit der neuen Konsolengeneration erscheint das Dorf und seine Umgebung grafisch in bisher nie gesehenem Detailreichtum.
Angebot
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird Resident Evil Village Zugang zu dem kostenlosen Mehrspieler-Erlebnis Resident Evil Re:Verse ermöglichen. In diesem Dankeschön an alle treuen Fans treffen beliebte Resident Evil Charaktere in 4 bis 6-Spieler Deathmatches in bekannten Resident Evil Spielwelten gegeneinander an.
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer Vielzahl neuer Gegner, die das rätselhafte Dorf bewohnen, und erleben jeden Nahkampf und jede schreckliche Verfolgungsjagd aus der Ego-Perspektive. Chris Redfield, ein legendärer Held der Resident Evil-Serie, scheint bei seinem Auftritt in Resident Evil Village finstere Motive zu haben, wird Ethan dem Albtraum entkommen?
  • Ein lebendiges Dorf – Das Dorf ist mehr als nur eine mysteriöse Kulisse für die spannenden Ereignisse des Spiels. Vielmehr ist es ein eigenständiger Charakter mit eigenen Geheimnissen, die Ethan aufdecken und denen er entkommen muss und macht den achten Teil der Serie zum Survival-Horror-Erlebnis der Extraklasse. Dank der der RE Engine im Zusammenspiel mit der Leistungsfähigkeit der neuen Konsolengeneration erscheint das Dorf und seine Umgebung grafisch in bisher nie gesehenem Detailreichtum.
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird Resident Evil Village Zugang zu dem kostenlosen Mehrspieler-Erlebnis Resident Evil Re:Verse ermöglichen. In diesem Dankeschön an alle treuen Fans treffen beliebte Resident Evil Charaktere in 4 bis 6-Spieler Deathmatches in bekannten Resident Evil Spielwelten gegeneinander an.
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer Vielzahl neuer Gegner, die das rätselhafte Dorf bewohnen, und erleben jeden Nahkampf und jede schreckliche Verfolgungsjagd aus der Ego-Perspektive. Chris Redfield, ein legendärer Held der Resident Evil-Serie, scheint bei seinem Auftritt in Resident Evil Village finstere Motive zu haben, wird Ethan dem Albtraum entkommen?
  • Ein lebendiges Dorf – Das Dorf ist mehr als nur eine mysteriöse Kulisse für die spannenden Ereignisse des Spiels. Vielmehr ist es ein eigenständiger Charakter mit eigenen Geheimnissen, die Ethan aufdecken und denen er entkommen muss und macht den achten Teil der Serie zum Survival-Horror-Erlebnis der Extraklasse. Dank der der RE Engine im Zusammenspiel mit der Leistungsfähigkeit der neuen Konsolengeneration erscheint das Dorf und seine Umgebung grafisch in bisher nie gesehenem Detailreichtum.