Nachdem Rocket League mit dem kürzlich aufgespielten März Update die Funktion zum Aufwerten von Blaupausen sowie eine neue Serie von Gegenständen spendiert bekommen hat, nähert sich der aktuelle Rocket Pass 5 rasant dem Ende. Nicht mehr ganz zwei Wochen, dann sind Season und Pass abermals gemeinsam vorbei und werden durch die nächste Episode an Inhalten abgelöst. Auch die Belohnungen für die erreichten Ränge der 13. Saison kennen wir ja bereits.

Dennoch bleiben nun noch einige Tage, um noch offene Challanges abzuschließen und sich auch den neuen anzunehmen, um letzte zusätzliche Punkte für weitere Pro Tiers zu sammeln. Ein bestimmter Reifen fehlt euch noch in „endlos“ oder „Titanium White“? Am besten in Kombination? Dann könnt ihr natürlich auch die ausklingende Zeit des Rocket Pass 5 noch nutzen, um ein paar Stufen weiter aufzusteigen und mit etwas Glück noch etwas Tolles zu bekommen.

Welche Aufgaben ihr speziell in dieser Woche erfüllen müsst, bevor die Herausforderungen in der kommenden Woche ein letztes Mal aktualisiert werden, lest ihr nachfolgend.

Anzeige

Aufgaben für Woche 15

Normal

  1. HAB’S DIR DOCH GESAGT – Benutze im selben Onlinespiel den Schnellchat „Ich hab ihn!“ und schaffe einen ersten Ballkontakt – Belohnung: 3 Punkte
  2. IMMER NOCH ZWANGLOS – Spiele 5 Onlinespiele in einer beliebigen zwanglosen Playlist – Belohnung: 5 Punkte
  3. DIE LIEBE SIEGT – Werde in einem beliebigen Onlinespiel mit dem Cupid-Boost der beste Spieler – Belohnung: 8 Punkte

Premium

  1. HOLO DIE WALDFEE – Spiele 5 Onlinespiele mit dem Holosphere-Dachaufsatz – Belohnung: 3 Punkte
    [ANMERKUNG] 
    Hier handelt es sich abermals um einen Fehler in der Beschreibung seitens Psyonix. Es handelt sich um Reifen.
  2. KLOPF DIE SELBST AUF DIE SCHULTER – Benutze im selben Onlinespiel den Schnellchat „Was für eine Parade!“ und schaffe eine Parade – Belohnung: 5 Punkte
  3. WEGGEBLINZELT – Spiele 20 Onlinespiele mit der Tor-Explosion „Meta-Blast“ – Belohnung: 8 Punkte

Die Herausforderungen

Die  sind in drei „normale“ und drei „Premium“- aufgeteilt. Drei  können also ohne weitere Voraussetzungen von allen Spielern absolviert werden, die drei weiteren hingegen bleiben Spielern vorbehalten, die die Premium-Variante des Rocket Pass erworben haben. Diese kostet im  erstmals 1.000 Credits statt 10 Schlüssel. Die neue Premium-Währung im Spiel verhält sich allerdings im Verhältnis 100 zu 1 ähnlich wie der Vorgänger zum Kisten öffnen. Im Verlauf bis Stufe 90 gibt es alle 1.000 Credits zurückzuverdienen.

Über Rocket League

Autos und Fußball? Eine Kombination, die eigentlich gar nicht schlecht werden kann. Nach diesem Motto hat Entwickler  einen Titel geschaffen, der das Motto „Easy to learn, hard to master“ zu 100 Prozent verinnerlicht hat. Als Nachfolger des Spiels „Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars“ (SARPBC), dem wohl längsten Spieletitel der Welt, hat es  in die Herzen der eSport Fans geschafft.

Anzeige