STORY OF SEASONS: Friends of Mineral Town heißt der neueste Ableger der Serie, die in Japan als Bokujou Monogatari und hierzulande bislang als Harvest Moon bekannt war. Mit STORY OF SEASONS erhält die Spielereihe des Original-Entwicklers Marvelous nun einen Reboot auf der Nintendo Switch und PC.

Bei dem neuen Teil STORY OF SEASONS: Friends of Mineral Town (kurz: SoS:FoMT) handelt es sich um ein Remake des Game Boy Advance Titels von 2003. In neuer HD-Grafik präsentiert Marvelous die niedliche Bauernhof-Simulation sowohl auf Nintendos Handheld-Konsole Switch als auch – erstmalig für SoS – auf dem PC.


Hier findet ihr das Spiel: Switch Version und PC Version

Anzeige

Die PC-Version wird über Steam von XSEED Games vertrieben. Hier könnt ihr neben dem Spiel auch gleich noch 5 DLC mit lustigen Tierkostümen kaufen. Diese gibt es jeweils für 1,99 Euro bzw. für 9,95 Euro als Bundle. Mit diesen Kostümen könnt ihr euch als Kuh, Schaf, Hund, Küken oder Huhn verkleiden.


Ihr wollt wissen, wie uns das Spiel gefallen hat? Dann schaut doch mal in unser Angespielt rein zu STORY OF SEASONS: Friends of Mineral Town

Und warum heißt es jetzt eigentlich STORY OF SEASONS und nicht mehr Harvest Moon: STORY OF SEASONS: Echtes Harvest Moon?


Marvelous richtet sich an Fans

Um diese Veröffentlichung zu würdigen, sendet der Director Hikatu Nakano eine Botschaft über den Fanliebling und größten Influencer aus Mineralstadt – die Kuh Hanako:

StrawberryHanako

„Ich freue mich sehr, westliche Story of Seasons-Fans in Mineralstadt willkommen zu heißen“, sagt Hikaru Nakano, der Director von Story of Seasons bei Marvelous. „Nach langem Warten sind wir sehr froh, diesen ganz besonderen Ableger der Bokujo-Reihe sowohl mit PC- als auch mit Nintendo Switch-Spielern teilen zu können. Wir haben dem Spiel und seinen Neuerungen all unsere Energie gewidmet, damit langjährige und neue Fans das Spiel genießen und ihre schönste Farming-Erfahrung ausleben können!“

Wer es lieber persönlich hören möchte, der kann sich hier auch das video (mit englischen Untertitel) anschauen:

Anzeige