Bereits vor und einem Jahr feierte die beliebte Taktik-Shooter-Reihe ARMA (Armed Assault) ein großes Jubiläum. In einem feierlichen Live-Stream blickten die Entwickler Bohemia Interactive gemeinsamen mit den Fans zurück auf die vergangenen 20 Jahre. Die aus Operation Flashpoint (2001) hervorgegangene Spielereihe erfreut sich bis heute großer Beliebtheit.

Im Stream blieben allerdings einige Fragen offen. So beispielsweise, ob und wann mit dem Nachfolger ARMA 4 zu rechnen ist. Nun soll es einen weiteren Stream der Entwickler geben, der sich voll auf die Zukunft von Arma konzentrieren soll. Darin wird es mit Sicherheit einige spannenden Ankündigungen geben. Besonders gespannt darf man allerdings sein, ob es auch Neuigkeiten zu einem ARMA Nachfolger geben wird.

In der Einladung heißt es im bekannten militärischem Stil:

„Wir laden euch alle ein, die Zukunft der Arma-Serie zu erleben. Auch wenn wir noch keine Details verraten dürfen, solltet ihr wissen, dass unsere Pläne von höchster strategischer Bedeutung sind.“

Den Stream „The Future of Arma“ könnt ihr euch am 17. Mai um 19 Uhr auf Twitch anschauen: twitch.tv/armaplatform


UPDATE: Der Stream ist durch, hier erfahrt ihr mehr:

Arma Reforger statt Arma 4 – Neuer Shooter vorgestellt


Mehr zu ARMA:

20 Jahre Arma – Großer Jubiläumsstream – Kein Arma 4