Mit Unplugged könnt ihr eure Luftgitarre zu Hause lassen. Das neue Musikspiel ist speziell für die Welt des VR-Gamings entwickelt. Eine erste Ankündigung gab es bei uns bereits zu lesen, nun veröffentlichten die Entwickler ein neues Video in dem mehr Details zum tatsächlichen Gameplay offenbart werden.

Die neue Handtracking-Technologie von zum Beispiel der Oculus Quest 2 ermöglicht ein noch authentischeres Gitarrenspiel: ganz ohne Controller.

Detailvideo zum Unplugged-Gameplay

Unplugged ist der Arbeitstitel des neuen VR-Musik-Spiels von Entwickler Anotherway und Publisher Vertigo Games, welche sich zuvor durch Arizona Sunshine einen Namen gemacht haben. Das Spiel soll im 3. Quartal 2021 erscheinen.

Anzeige

“Wie viele in der VR-Community, von Spielern bis zu Entwicklern, waren wir beeindruckt von der verlockenden Live-Gig-Atmosphäre, dem Musik-Fanzine-Kunststil der 80er Jahre und dem innovativen Luftgitarrenspiel, das in den ersten Unplugged-Gameplay-Teasern gezeigt wurde, die Anfang dieses Jahres online gingen”, sagte Kimara Rouwit, Marketing Director bei Vertigo Games. “Wir freuen uns, das talentierte Anotherway-Team offiziell an Bord zu bringen, und freuen uns, ihnen dabei zu helfen, Unplugged zu verwirklichen.”

„Was als Leidenschaftsprojekt begann, hat mittlerweile die Aufmerksamkeit vieler VR-Medien- und Content-Ersteller auf sichgezogen. Und wir stellten schnell fest, dass das Projekt viel Potenzial hat und wir einen Partner brauchten, der uns dabei helfen kann, es zum Leben zu erwecken“, sagte Julia Casal, Produzentin at Anotherway: „Durch die Partnerschaft mit Vertigo Games können wir das Projekt vergrößern und unsere ehrgeizigen Ziele verfolgen. Die Erfahrung war bisher wunderbar und wir sind äußerst motiviert, gemeinsam mit ihnen an Unplugged zu arbeiten. “

 


Ihr wollt die Oculus Quest 2 kaufen und könnt sie nirgends finden? Wir zeigen euch, wie ihr sie auch in Deutschland bekommt: Oculus Quest 2 kaufen